Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 2, März 2016, Band 2016

Abberufung des Stiftungsvorstands wegen mehrerer einzelner Pflichtverletzungen

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2016
  • Judikatur, 540 Wörter
  • Seiten 70-71

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Eine einzelne Pflichtverletzung, die noch nicht als grob zu bezeichnen ist, kann keinen Abberufungsgrund bilden.

Hingegen können mehrere einzelne Pflichtverletzungen, die jede für sich allein betrachtet noch keine grobe Pflichtverletzung darstellen, bei einer Gesamtschau eine Abberufung rechtfertigen.

  • GES 2016, 70
  • Abberufung
  • wichtiger Grund
  • § 27 Abs 2 PSG
  • OGH, 14.01.2016, 6 Ob 244/15y
  • Gesellschaftsrecht
  • Stiftungsvorstand

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Nochmals zum Gläubigerschutz beim Formwechsel von der GmbH in die AG
Band 2016, Ausgabe 2, März 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Abberufung des Stiftungsvorstands wegen mehrerer einzelner Pflichtverletzungen
Band 2016, Ausgabe 2, März 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
UmgrStG: Rechtsprechungsübersicht 2015
Band 2016, Ausgabe 2, März 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Sacheinlagen von Mieterinvestitionen und wirtschaftliches Eigentum
Band 2016, Ausgabe 2, März 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2016, Ausgabe 2, März 2016
eJournal-Artikel

9,80 €