Verlag Österreich

juridikum

Heft 4, Dezember 2018, Band 2018

Tropper, Johannes

Achmea

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JURIDIKUMBand 2018
  • thema: Europas Demokratie und Zukunft, 4007 Wörter
  • Seiten 537-547

10,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

In der Rs Achmea C-284/16 entschied der EuGH, dass ein Investitionsschutzabkommen zwischen den Niederlanden und der Slowakei die Autonomie des Unionsrechts gefährdet und somit gegen Unionsrecht verstößt. Die Auflösung der Investitionsschutzabkommen innerhalb der EU mag demokratiepolitisch begrüßenswert sein, jedoch zeigt Achmea auch, dass Mitgliedsstaaten in der Debatte die politische Verantwortung an den EuGH abgeschoben haben. Außerdem setzt sich mit dem Urteil der bedenkliche Trend des Ausschlusses transnationaler Rechtschutzmechanismen fort. Achmea verdeutlicht, dass der EuGH dem Unionsrecht aufgrund seiner besonderen Merkmale einen Sonderstatus zugesteht, der aus einer völkerrechtlichen Betrachtung nicht hingenommen werden muss. Vielmehr kann Unionsrecht aus dieser Perspektive als innerstaatliches Recht bzw Völkerrecht verstanden werden. Das führt zu anderen Lösungsmöglichkeiten von Konflikten zwischen Unionsrecht und Investitionsschutzabkommen.

  • Tropper, Johannes
  • Art 267 AEUV
  • Art 344 AEUV
  • Europarecht
  • Völkerrecht
  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Achmea
  • Investitionsschutzabkommen
  • JURIDIKUM 2018, 537
  • intra-EU BIT
  • Autonomie
  • Unionsrecht
  • Rechtsphilosophie und Politik
  • Demokratie

Weitere Artikel aus diesem Heft

JURIDIKUM
2019 wird ein gutes Jahr
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Anwalt der Republik von Weimar
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Recht vegan
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Unselbstständig. Selbstständig. Erwerbslos.
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Gleichstellung von Frauen und Männern - (k)ein Unterrichtsprinzip?
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Rechtsanpassung und Rechtsbereinigung
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Gleichbehandlung in der Plattformökonomie
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Zu „Machtergreifungen“ und dem „Marsch auf Rom“
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Geschlecht und Abstammungsrecht
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Häfn oder Reden?
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
ECRI-Standards: A Benchmark for Austrian Equality Bodies
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Thema: Europas Demokratie und Zukunft
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Europäische Republik: Von der EU-Rechtsgemeinschaft zur europäischen Demokratie?
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Europäische Demokratie und Parteien
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Geeint gegen Europa?
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Wasted votes - Zeit aufzuräumen?
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Wohin steuert Europa?
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Achmea
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Investitionsschutzrecht 2.0: Alter Wein in neuen Schläuchen
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Tertium datur - causa finita?
Band 2018, Ausgabe 4, Dezember 2018
eJournal-Artikel

10,00 €