Sautner

Anti-Doping-Recht

Dopingbekämpfung im Lichte der Bundesverfassung und der Europäischen Menschenrechtskonvention

Monografie

Gross Druck
Bandnummer: 13
319 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-7046-8145-4
Erscheinungsdatum: 18.2.2019
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 74,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share ebook Kaufen
 
 
 

Dopingbekämpfung und Grundrechte

Doping stellt eine Herausforderung für den Sport und seine Vertreter dar und zwingt staatliche und internationale Organe zum Tätigwerden. Nach einer Bestandsaufnahme der für einen wirksamen Kampf gegen Doping erlassenen Rechtsgrundlagen folgt eine systematische Darstellung des Anti-Doping-Rechts in Österreich.

Darauf aufbauend wird die rechtliche Struktur der Dopingbekämpfung aus verfassungsrechtlicher Perspektive analysiert. Insoweit lenkt die Arbeit den Blick auf die Kompetenzverteilung im Bereich der Dopingbekämpfung. Abschließend wendet sich die Autorin der Frage der Grundrechtskonformität ausgewählter Anti-Doping-Regelungen zu. Besonderes Augenmerk wird auf einzelne Maßnahmen im Zusammenhang mit Dopingkontrollen und der Regelsperrdauer von vier Jahren gerichtet, zumal diese verschiedene grundrechtlich geschützte Positionen, allen voran das Recht auf Achtung des Privatlebens und die Erwerbsfreiheit, beschränken.

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Dr. Julia Sautner, ehemals wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien, nunmehr Juristin im niederösterreichischen Landesdienst

Kundenbewertungen für "Anti-Doping-Recht"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.