Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 10, Dezember 2014, Band 2014

Birnbauer, Wilhelm

Antrag auf Bestellung eines Notgeschäftsführers gem § 15a GmbHG

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2014
  • Firmenbuch-Praxis, 880 Wörter
  • Seiten 507-509

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Soweit die für die Vertretung der Gesellschaft erforderlichen Geschäftsführer fehlen, hat sie das Gericht in dringenden Fällen auf Antrag eines Beteiligten bis zur Behebung des Mangels zu bestellen (§ 15a Abs 1 GmbHG). Dies gilt auch dann, wenn kein Geschäftsführer seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Österreich hat (Abs 2 leg cit). Zu den gesetzlichen Vorschriften besteht eine umfangreiche Judikatur des Höchstgerichts.

  • Birnbauer, Wilhelm
  • Gesellschaftsrecht
  • GES 2014, 507

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
GmbH-Mindeststammkapital vor dem VfGH
Band 2014, Ausgabe 10, Dezember 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
35.000 Euro Mindestkapital bei GmbH nach 10. Jahr: Aufhebungsantrag des OGH an VfGH
Band 2014, Ausgabe 10, Dezember 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Formfreiheit von Syndikatsvereinbarungen über Kapitalzuschüsse der Gesellschafter
Band 2014, Ausgabe 10, Dezember 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Einsichtsrecht in „Arbeitspapiere“ des Stiftungsprüfers
Band 2014, Ausgabe 10, Dezember 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Antrag auf Bestellung eines Notgeschäftsführers gem § 15a GmbHG
Band 2014, Ausgabe 10, Dezember 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
VwGH zur „Zwischenschaltung“ einer Management-GmbH
Band 2014, Ausgabe 10, Dezember 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Grenzen der Geschäftsführerhaftung
Band 2014, Ausgabe 10, Dezember 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Keine Erstattung von KESt auf Outbounddividende bei erwiesenem Missbrauch
Band 2014, Ausgabe 10, Dezember 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2014, Ausgabe 10, Dezember 2014
eJournal-Artikel

9,80 €