Neu

Juristische Blätter

Heft 9, September 2022, Band 144

Golser, Felix

Art 7 EMRK und die Vorhersehbarkeit der Rechtsprechung

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Das strafrechtliche Gesetzlichkeitsgebot und Rückwirkungsverbot des Art 7 EMRK begrenzt bis zu einem gewissen Grad auch eine strafbarkeitsbegründende oder -erhöhende Änderung bzw Weiterentwicklung der Rsp, sofern diese nicht vorhersehbar war. Dies wird anhand der aktuellen Rsp des EGMR erläutert. Als Anlassbeispiel dient die überraschende Ausdehnung des Begriffs der „Feuersbrunst“ gemäß § 169 StGB durch den OGH.

  • Golser, Felix
  • Art 7 EMRK
  • § 1 StGB
  • Rechtsprechungsänderung
  • JBL 2022, 549
  • Öffentliches Recht
  • Analogieverbot
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • Menschenrechtskonvention
  • Zivilverfahrensrecht
  • Rückwirkungsverbot
  • Gesetzlichkeitsgebot
  • Feuersbrunst
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

Neu
JBL
Art 7 EMRK und die Vorhersehbarkeit der Rechtsprechung
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

Neu
JBL
Zum Ersatz des Erfüllungsinteresses bei anfänglicher Unmöglichkeit – eine Replik
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

Neu
JBL
Fehlerhafter Ausschluss der Öffentlichkeit im Zivilprozess
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

Neu
JBL
Umfang des Auskunftsanspruchs nach § 786 ABGB
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

Neu
JBL
Zur Strafbarkeit nach dem NotzeichenG
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

Neu
JBL
Zeitpunkt der Beurteilung eines Aussagebefreiungsgrundes
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

Neu
JBL
Keine Parteistellung geschädigter Bankkunden im aufsichtsbehördlichen Verfahren
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €