Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 2, April 2017, Band 2017

Renner, Bernhard

Aufwendungen im Zusammenhang mit einer fehlgeschlagenen GmbH-Gründung

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2017
  • Angrenzendes Steuerrecht, 1831 Wörter
  • Seiten 114-117

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Vom (künftigen) Gesellschafter einer GmbH getragene Gründungskosten (hier: Beratungskosten) stellen auch bei einer fehlgeschlagenen Gründung der GmbH Anschaffungskosten der Beteiligung an dieser Kapitalgesellschaft, und nicht (vorweggenommene, vergebliche) Werbungskosten bei Einkünften aus Kapitalvermögen dar.

  • Renner, Bernhard
  • Werbungskosten
  • § 16 Abs 1 EStG
  • Betriebsausgaben
  • Gesellschaftsrecht
  • Gründungskosten
  • GES 2017, 114
  • § 27 Abs 2 Z 1 lit a EStG
  • BFG, 20.01.2017, RV/1100475/2016 (ordentliche Revision zulässig)

Weitere Artikel aus diesem Heft

9,80 €

GES
Auslegung von Bilanzgarantien in Unternehmenskaufverträgen
Band 2017, Ausgabe 2, April 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Haftung des Geschäftsführers für Verschulden von Mitarbeitern der GmbH
Band 2017, Ausgabe 2, April 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Bestimmung der Kosten von Liquidatoren
Band 2017, Ausgabe 2, April 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Stiftungsprüfer auch im Liquidationsstadium erforderlich
Band 2017, Ausgabe 2, April 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Auflösung einer GmbH durch Kündigung eines Gesellschafters
Band 2017, Ausgabe 2, April 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Die Rs Autogrill España: Firmenwertabschreibung als selektive Beihilfe
Band 2017, Ausgabe 2, April 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Aufwendungen im Zusammenhang mit einer fehlgeschlagenen GmbH-Gründung
Band 2017, Ausgabe 2, April 2017
eJournal-Artikel

9,80 €