Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 6, Juni 2013, Band 135

Zib, Christian

Auslandsbeurkundung bei Übertragung von Geschäftsanteilen österreichischer und deutscher GmbH

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JBLBand 135
  • Aufsatz, 136 Wörter
  • Seiten 344-353

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der deutsche Meinungsstand zur Auslandsbeurkundung bei Übertragung von GmbH-Geschäftsanteilen wird einerseits als Förderung des Beurkundungstourismus begrüßt, von dem in der Schweiz „nicht nur Notare, sondern auch Airlines profitieren“), auf der anderen Seite wird österreichischen Gesellschaften, bei deren Spaltung oder Verschmelzung ein Geschäftsanteil an einer deutschen GmbH mit übergeht, aus Deutschland vermittelt, dass die neue Gesellschafterliste von einem deutschen Notar als korrekt bescheinigt und zum Handelsregister eingereicht werden müsse. Hinter Inkonsistenzen wie dieser steht eine Rechtsunsicherheit, die zum Teil auf das MoMiG zurückgeht, letztlich aber mit dem Verständnis der Formzwecke zu tun hat. Auch in Österreich besteht eine Diskrepanz zwischen den in stRsp betonten Formzwecken und der Akzeptanz von Auslandsbeurkundungen. Dies gibt Anlass, die Auslandsbeurkundung bei Übertragung von GmbH-Anteilen aus deutscher und österreichischer Sicht zu untersuchen.

  • Zib, Christian
  • Geschäftsanteil
  • Verschmelzung
  • JBL 2013, 344
  • Erwerberschutz
  • Art 11 Rom I-VO
  • Öffentliches Recht
  • Immobilisierungsfunktion
  • Substitution
  • Kaduzierung
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Notariatsaktspflicht
  • § 68 GmbHG
  • Allgemeines Privatrecht
  • Formpflicht
  • § 15 dGmbHG
  • eigene Anteile
  • § 40 dGmbHG
  • Zivilverfahrensrecht
  • Gesellschafterliste
  • Verpflichtungsgeschäft
  • Spaltung
  • Anteilsübertragung
  • Auslandsbeurkundung
  • Arbeitsrecht
  • § 76 GmbHG
  • Verfügungsgeschäft

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
„Es muß sich etwas verändern, damit alles so bleibt, wie es ist.“
Band 135, Ausgabe 6, Juni 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

30,00 €

JBL
Schadenersatz wegen Empfehlung offenkundig „ungeeigneter“ Wertpapiere
Band 135, Ausgabe 6, Juni 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Anerkennung ausländischer Entscheidungen in Sachwalterschaftssachen
Band 135, Ausgabe 6, Juni 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Tätigkeitsverbot und Einziehung
Band 135, Ausgabe 6, Juni 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Gleichzeitige Beschäftigung einer größeren Zahl von Personen
Band 135, Ausgabe 6, Juni 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €