Verlag Österreich

Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit

Heft 3, Juni 2018, Band 5

Ausschluss der aufschiebenden Wirkung bei Aufträgen zum Erlag einer Sicherheitsleistung verfassungswidrig

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • ZVGBand 5
  • Judikatur - Materienrecht, 1419 Wörter
  • Seiten 259-261

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die von § 13 Abs 1 und 2 VwGVG abweichende Regelung des § 7m Abs 7 AVRAG, wonach der Beschwerde gegen den Auftrag zum Erlag einer Sicherheitsleistung (durch den Auftraggeber oder Beschäftiger) keine aufschiebende Wirkung zukommt, verstößt gegen das rechtsstaatliche Prinzip.

  • § 13 Abs 1 VwGVG
  • § 7m Abs 7 AVRAG
  • Art 136 Abs 2 B-VG
  • Verwaltungsverfahrensrecht
  • ZVG-Slg 2018/58
  • § 13 Abs 2 VwGVG
  • VfGH, 02.03.2018, G 260/2017

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZVG
News-Radar
Band 5, Ausgabe 3, Juni 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZVG
Zur systematischen Gliederung des Entscheidungsteils
Band 5, Ausgabe 3, Juni 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Erteilung eines Aufenthaltstitels für den Zweck „Schüler“
Band 5, Ausgabe 3, Juni 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZVG
Aufenthaltstitel für Studierende zum Zweck der Arbeitssuche
Band 5, Ausgabe 3, Juni 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Versagung einer Baubewilligung nach der NÖ Bauordnung 2014
Band 5, Ausgabe 3, Juni 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Unzulässigkeit einer Verfahrensaussetzung iSd § 38 AVG
Band 5, Ausgabe 3, Juni 2018
eJournal-Artikel

20,00 €