Zeitschrift für Beihilfenrecht

Heft 3, September 2018, Band 10

Sladič, Jorg

Bankenmitteilung, Lastenverteilung (bail-in) und Beihilferecht - II. Teil: Bankenbeihilfen in Slowenien nach der Entscheidung des EuGH, Rs Kotnik, C-526/14

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • BRZBand 10
  • Aufsatz, 4085 Wörter
  • Seiten 106-112

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

In der Umsetzung des Urteils des EuGH in der Rs C-526/14, Kotnik hat der slowenische Verfassungsgerichtshof zu Recht erkannt, dass der bail-in Ansatz in einer Bankenrettung, der sich in entschädigungsloser Aufhebung der Aktien und Schuldverschreibungen einer Bank zeigt, als Voraussetzung einer rechtmäßigen und EU-Rechtskonformen Beihilfegewährung nicht gegen das Recht auf Eigentum verstößt.

  • Sladič, Jorg
  • Art 107 AEUV
  • Beihilfenrecht
  • Bail-in-Ansatz
  • Eigentumseingriff
  • Umsetzung auf nationaler Ebene
  • Verordnung 2015/1589
  • Bankenmitteilung 2013 Rn 40 - 46
  • Rs C-526/14
  • Verfahren vor dem slowenischen Verfassungsgerichtshof
  • Besonderes Verwaltungsrecht
  • Art 109 AEUV
  • Vergaberecht
  • Art 108 AEUV
  • BRZ 2018, 106
  • Bankenmitteilung
  • identische Wirkung des EU soft und hard law
  • Schlussantrag des Generalanwalts
  • Richtlinie 2001/24/EG
  • Urteil des EuGH
  • Art 1 Abs 1 ZPEMRK