Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 6, August 2015, Band 2015

Befugnis des Masseverwalters zur Änderung der Firma einer Kapitalgesellschaft

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2015
  • Judikatur, 928 Wörter
  • Seiten 274-275

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Masseverwalter ist im Insolvenzverfahren einer Kapitalgesellschaft befugt, die während des Konkursverfahrens unzulässig gewordene Firma der Gemeinschuldnerin abzuändern, ohne dass es hierfür einer Satzungsänderung bedarf.

Der Masseverwalter ist auch zur Anmeldung dieser Firmenänderung zur Eintragung in das Firmenbuch legitimiert

  • Firma
  • GES 2015, 274
  • Änderung.
  • Gesellschaftsrecht
  • § 145 AktG
  • § 102 Z 5 WTBG
  • Insolvenz
  • OLG Wien, 24.02.2015, 28 R 324/14v
  • § 4 AktG

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Zum Missbrauch des Informationsanspruches im Recht der GmbH
Band 2015, Ausgabe 6, August 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Befugnis des Masseverwalters zur Änderung der Firma einer Kapitalgesellschaft
Band 2015, Ausgabe 6, August 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Anwachsung gemäß § 142 UGB
Band 2015, Ausgabe 6, August 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Verjährung der Haftung des Abschlussprüfers
Band 2015, Ausgabe 6, August 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2015, Ausgabe 6, August 2015
eJournal-Artikel

9,80 €