Verlag Österreich

Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit

Heft 1, Februar 2021, Band 8

Behördliche oder verwaltungsgerichtliche Nachprüfung des Gutachtens über eine Fahrprüfung nicht möglich

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Nach ständiger Judikatur des Verwaltungsgerichtshofes sind Prüfungsentscheidungen selbst keine Bescheide, sondern Gutachten. Da im FSG und der FSG-PV weder die Möglichkeit einer „Neubewertung“ einer bereits durchgeführten Fahrprüfung auf Antrag vorgesehen ist, noch sonstige besondere Rechtsschutzinstrumente (wie etwa ein Widerspruchsverfahren iSd § 71 Schulunter richtsgesetzes) enthalten sind, ist eine nachträgliche inhaltliche Überprüfung des Prüfungsergebnisses der Fahrprüfung durch die Führerscheinbehörde nicht zulässig.

Im Rahmen der Anfechtung des auf Grundlage der Prüfungsentscheidung (Fahrprüfung) ergangenen Bescheides kann auch vom Verwaltungsgericht nur geprüft werden, ob das Prüfungsergebnis in einer vom Gesetz (oder einer darauf beruhenden Vorschrift) vorgesehenen Art zustande gekommen ist. Der Prüfungskandidat kann nur geltend machen, dass die Prüfung nicht in einer den genannten Bestimmungen entsprechenden Weise vor sich gegangen wäre bzw ein Ermessensmissbrauch zu dem im bekämpften Bescheid ausgesprochenen Ergebnis geführt hätte.

Anträge auf Streichung näher angeführter im Prüfungsprotokoll festgehaltener Fehler und auf Abänderung des Gutachtens über die Fahrprüfung von „Nicht Bestanden“ auf „Bestanden“ sind daher als unzulässig zurückzuweisen.

  • ZVG-Slg 2021/11
  • LVwG Sbg, 10.11.2020, 405-4/3586/1/4-2020
  • § 10 Abs 1 FSG
  • § 3 Abs 1 Z 4 FSG
  • § 6 FSG-PV
  • Verwaltungsverfahrensrecht
  • § 11 FSG-PV

Weitere Artikel aus diesem Heft

20,00 €

20,00 €

ZVG
Zur systematischen Gliederung des Entscheidungsteils
Band 8, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Entfall der mündlichen Verhandlung wegen COVID-19
Band 8, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Folgen mangelhafter mündlicher Verkündung
Band 8, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Verlängerung der Entscheidungsfrist aufgrund der COVID-19-Pandemie
Band 8, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Regelung der Beugehaft nach dem VVG verfassungswidrig
Band 8, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZVG
Taxative Aufzählung in § 10a Abs 4 StbG
Band 8, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Untersagung einer Versammlung wegen COVID-19
Band 8, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Auflagen gemäß Epidemiegesetz für eine Versammlung
Band 8, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Errichtung eines Einkaufszentrums auf einem widmungsfreien Grundstück?
Band 8, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZVG
Disziplinarverfahren gegen Richter/innen wegen Verfahrensverzögerungen
Band 8, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €