Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 2, Februar 2022, Band 144

Beigebung eines Verfahrenshelfers für ehemaligen Rechtsanwalt

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Das Tatbestandselement „sofern die Vertretung durch einen Rechtsanwalt gesetzlich geboten ist“ in § 64 Abs 1 Z 3 ZPO stellt nur auf die Voraussetzungen des § 27 ZPO ab, sodass die Freiheit, sich nach § 28 ZPO dennoch selbst zu vertreten, bei der Entscheidung über die Beigebung eines Verfahrenshelfers nicht in eine Verpflichtung umgedeutet werden darf und somit außer Betracht bleibt.

  • § 28 ZPO
  • Öffentliches Recht
  • JBL 2022, 111
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • § 64 Abs 1 ZPO
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • OLG Wien, 19.08.2021, 33 R 69/21s
  • § 27 ZPO
  • Zivilverfahrensrecht
  • HG Wien, 04.05.2021, 58 Cg 56/20y
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

30,00 €

JBL
Beschränkung auf 50 Teilnehmer bei Begräbnissen unverhältnismäßig
Band 144, Ausgabe 2, Februar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Amts- und Tierhalterhaftung bei Verletzung durch einen Polizeidiensthund
Band 144, Ausgabe 2, Februar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Anwendung des KHVG auf nicht mehr zum Verkehr zugelassene Fahrzeuge
Band 144, Ausgabe 2, Februar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Beigebung eines Verfahrenshelfers für ehemaligen Rechtsanwalt
Band 144, Ausgabe 2, Februar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Überwachungspflicht des Insolvenzgerichts gegenüber dem Insolvenzverwalter
Band 144, Ausgabe 2, Februar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Konfiskation von unbeweglichen Sachen
Band 144, Ausgabe 2, Februar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Geschäftsverteilung und Recht auf den gesetzlichen Richter
Band 144, Ausgabe 2, Februar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €