Kreiter

Beschäftigungsverhältnisse mit besonderer Zweckbestimmung

Die Rechtsstellung von Dienstleistenden am Zweiten und Dritten Arbeitsmarkt

Monografie

Gross Druck
Bandnummer: 250
169 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-7046-6701-4
Erscheinungsdatum: 12.12.2014
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 42,00

Bezugsvariante:


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share ebook Kaufen
 
 
 

Die arbeitsrechtliche Stellung von Dienstleistenden im geschützten Bereich

Das Buch widmet sich der aktuellen Frage nach der arbeits-, sozial- und unionsrechtlichen Stellung von Dienstleistenden im geschützten Sektor. Obwohl in persönlicher Abhängigkeit tätig, könnte deren Arbeitnehmereigenschaft wegen des besonderen Zwecks, der hinter der Beschäftigung steht, zu verneinen sein.

Ein wirtschaftlicher Austausch von Arbeit gegen Entgelt wird im geschützten Bereich nicht angestrebt. Ziel ist die Beschäftigung benachteiligter Personen, um deren Wiedereingliederung in das echte Erwerbsleben oder deren gesundheitliche Rehabilitation zu erreichen. Werden Beschäftigte des geschützten Sektors von § 1151 ABGB nicht erfasst, bleibt just jenen der Schutz des Arbeitsrechts
versagt, die zu den Schwächsten im Arbeitsleben zählen.

Der OGH scheint diesen Weg zu gehen, stößt jedoch in der Lehre auf Widerstand. Dieses Buch arbeitet die Bedeutung des Tätigkeitszwecks für die Vertragstypenzuordnung erstmals ausführlich auf.

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Dr. Thomas Kreiter, M.A., Jurist und Politologe. Er hat sich auf Arbeits-, Sozial- und Europarecht spezialisiert.

Kundenbewertungen für "Beschäftigungsverhältnisse mit besonderer Zweckbestimmung"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Ähnliche Artikel