Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 2, Mai 2022, Band 21

Schmaranzer, Denise

BFG zur ertragsteuerlichen Differenzierung zwischen einem Tausch und einer Realteilung

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Das BFG hatte im erkenntnisgegenständlichen Fall zu beurteilen, ob zwei aneinander angrenzende Grundstücke eine wirtschaftliche Einheit begründen. Das BFG gelangte zu dem Ergebnis, dass es sich bei den beiden Grundstücken aufgrund des Vorliegens zweier unterschiedlicher Einheitswertbescheide um keine wirtschaftliche Einheit handelt. Daraus folgte, dass der „Grundstückstausch“ zwischen zwei nahen Angehörigen keine steuerneutrale Realteilung begründete, sondern vielmehr ein Anschaffungs- und Veräußerungsvorgang vorlag. Eine ordentliche Revision erklärte das BFG für zulässig, weil die Rechtsprechung des VwGH zur Realteilung einer wirtschaftlichen Einheit iSd § 2 Abs 1 BewG im Zusammenhang mit der Grunderwerbsteuer ergangen ist; Rechtsprechung zur Realteilung einer wirtschaftlichen Einheit im Zusammenhang mit § 30 EStG jedoch noch nicht besteht.

  • Schmaranzer, Denise
  • Wirtschaftliche Betrachtungsweise
  • Grundstück
  • § 30 EStG
  • Wirtschaftliche Einheit
  • Wirtschaftsgut
  • § 6 Z 14 lit a EStG
  • § 2 Abs 1 BewG
  • Gesellschaftsrecht
  • Veräußerung
  • BFG, 20.10.2021, RV/5101160/2017, Revision zulässig und eingebracht
  • § 21 BAO
  • GES 2022, 94
  • Tausch
  • Anschaffung
  • Realteilung

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Zur „wesentlichen“ Änderung der Vergütungspolitik
Band 21, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
(Keine) Vertretungsbefugnis eines faktischen Geschäftsführers
Band 21, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Änderung des Gesellschaftsvertrages einer GmbH
Band 21, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

9,80 €