Verlag Österreich

wohnrechtliche blätter

Heft 3, April 2022, Band 35

COVID-19-Lockdown – Mietzinsminderung II (Nagel- und Kosmetikstudio im Einkaufszentrum): Mietzinsentfall bei Unbenutzbarkeit des Mietgegenstandes; kein Anspruch des Bestandgebers auf dem Bestandnehmer gewährten Fixkostenzuschuss

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die fehlende Nutzbarkeit von Geschäftsräumlichkeiten aufgrund von Betretungsverboten in Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie führt in diesen Zeiträumen zu einem Entfall des Anspruches auf Mietzins.

Ein Anspruch des Bestandgebers auf den dem Bestandnehmer gewährten Fixkostenzuschuss ist weder gesetzlich statuiert noch würde dies der Zielrichtung der besagten Förderung entsprechen.

  • § 1107 ABGB
  • § 1096 ABGB
  • § 1105 ABGB
  • § 914 ABGB
  • Miet- und Wohnrecht
  • WOBL-Slg 2022/19
  • OGH, 25.11.2021, 3 Ob 184/21m
  • § 1104 ABGB
  • BG Fünfhaus, 49 C 332/20b, Siehe dazu auch die Entscheidungsanmerkung von Vonkilch zu OGH 5 Ob 192/21b in diesem Heft der wobl 2022, 104/20
  • LGZ Wien, 39 R 143/21z

Weitere Artikel aus diesem Heft

WOBL
Von der Unleidlichkeit
Band 35, Ausgabe 3, April 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
IWD – Kostenüberwälzungen auf den Mieter: Zulässigkeit und Grenzen
Band 35, Ausgabe 3, April 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Bestimmbarkeit des Bestandzinses bei Erweiterung des Mietrechtes
Band 35, Ausgabe 3, April 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Festlegung korrespondierender Abstimmungseinheiten durch das Gericht
Band 35, Ausgabe 3, April 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Auslegung von WE-Verträgen und Fälligkeit von Beitragsnachforderungen
Band 35, Ausgabe 3, April 2022
eJournal-Artikel

30,00 €