Free Content

Zeitschrift für Beihilfenrecht

Heft 1, März 2021, Band 13

Reiter, Lukas

Das Konzept der mittelbaren Beihilfen im Beihilferecht

eJournal-Artikel

0,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Mittelbare Beihilfen sind umstritten. Sie zeichnet aus, dass sich eine Beihilfe über den Primärempfänger hinaus mittelbar begünstigend auch auf andere Unternehmen als Sekundärempfänger auswirkt. Wann und unter welchen Voraussetzungen es im Sinne des Beihilfebegriffs des Art 107 Abs 1 AEUV gerechtfertigt ist, solche mittelbare (bzw indirekte) Beihilfen dem Beihilfekontrollregime zu unterwerfen, geht dieser Beitrag auf den Grund.

  • Reiter, Lukas
  • Vorteil
  • Art 107 AEUV
  • indirekte Beihilfen
  • mittelbare Beihilfen
  • Staatlichkeitsbedingung
  • Beihilfebegriff
  • Investitionsbeihilfen
  • Besonderes Verwaltungsrecht
  • Zweckwidmung
  • BRZ 2021, 3
  • Sekundärwirkung
  • Vergaberecht
  • Art 108 AEUV
  • Art 16 VO 2015/1589
  • Wirkungsdoktrin
  • Infrastrukturnutzer
  • Begünstigung
  • Verbraucherbeihilfen