Ritt-Huemer

Der Anlegerschaden

Kapitalmarktrechtliche Ansprüche gegen den Emittenten und gesellschaftsrechtliche Schranken

Monografie

Gross Druck
192 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-7046-6668-0
Erscheinungsdatum: 7.7.2014
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 39,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share ebook Kaufen
 
 
 

Aktuelle Haftungsfragen am Kapitalmarkt

Der Wertverlust von Kapitalanlagen im Zuge der jüngsten Wirtschafts- und Finanzkrise führte zu einer Flut an Klagen gegen Vermögensberater, Wertpapierdienstleister, Emittenten und andere Akteure. Der kapitalmarkt- und zivilrechtlichen Haftung des Emittenten stehen allerdings gleich mehrfach gesellschaftsrechtliche Schranken entgegen. Ausgehend von zwei Leitentscheidungen des OGH, die in ihrer Essenz dem Schadenersatzanspruch des Anlegers Vorrang gegenüber fundamentalen Prinzipien des Kapitalgesellschaftsrechts einräumen, bietet dies Raum für breite Überlegungen zur dogmatischen Lösung dieses Spannungsverhältnisses.
Dieses Buch geht auf die diversen Anspruchsgrundlagen der Haftung ein, stellt sie den konfligierenden, gesellschaftsrechtlichen Prinzipien gegenüber und setzt sich intensiv mit dem Meinungsstand in Literatur und Rechtsprechung auseinander, um schließlich zu einer eigenen Lösung zu gelangen.

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Dr. Manuel Ritt-Huemer, MSc
Rechtsanwaltsanwärter bei Schönherr Rechtsanwälte in Wien

Kundenbewertungen für "Der Anlegerschaden"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Ähnliche Artikel

Bydlinski/Dullinger/Eccher/Iro/Kerschner/Lurger/Melcher/Rabl/Riedler/Sagerer-Foric
Lehrbuchreihe Bürgerliches Recht
Hausmann/Vonkilch (Hrsg)
Österreichisches Wohnrecht - WEG
Bydlinski/Dullinger/Eccher/Iro/Kerschner/Lurger/Melcher/Rabl/Sagerer-Foric
Bürgerliches Recht Prüfungstraining