Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 2, März 2020, Band 19

Fellner, Gernot

Der Rücktritt des Geschäftsführers gem § 16a GmbHG im Lichte der Business Judgement Rule

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Beitrag untersucht, ob die Rücktrittserklärung des GmbH-Geschäftsführers als unternehmerische Entscheidung im weiteren Sinne zu qualifizieren ist und unter welchen Voraussetzungen sie auf der Grundlage der Business Judgement Rule des § 25 Abs 1a GmbHG gerechtfertigt erscheint.

  • Fellner, Gernot
  • GES 2020, 64
  • § 25 GmbHG
  • § 20 Abs 1 GmbHG
  • Gesellschaftsrecht
  • Business Judgement Rule
  • § 25 Abs 1a GmbHG
  • Geschäftsführerrücktritt
  • § 16a GmbHG
  • Geschäftsführungsmaßnahme

Weitere Artikel aus diesem Heft

9,80 €

9,80 €

GES
Jahresabschluss und Gewinnauszahlung bei Kommanditgesellschaft
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Informationsanspruch des ausgeschiedenen Kommanditisten
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Liquidation einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts nach der GesBR-Reform
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Auslegung des Gesellschaftsvertrages einer Personengesellschaft
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Antrag auf Löschung eines zurückgetretenen Geschäftsführers
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Verbundene Unternehmen im Sinne des EU-MPfG
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
BFG zur Beendigung einer Unternehmensgruppe
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €