Verlag Österreich

Schoditsch/​Feka

Der Unterhaltsanspruch des Kindes und seine Grenzen

Monografie
  • 125 Seiten, broschiert
  • ISBN 978-3-7046-8700-5 (Print)
  • ISBN 978-3-7046-8733-3 (eBook)
  • Erscheinungsdatum: 12. März 2021

29,00 €

inkl MwSt
zzgl Versandkosten
Auf Lager. Versanddauer 3–6 Werktage.

Bezugsvariante

Systematischer Überblick über den Unterhaltsanspruch mit zahlreichen Einzelfragen

Das Buch bietet einen Überblick zum Unterhaltsanspruch des Kindes und seinen Grenzen. Es verdeutlicht, dass der zivilrechtliche Anspruch des § 231 ABGB intensiv mit anderen Rechtsgebieten - wie dem Verfahrensrecht, dem FLAG oder dem Unterhaltsvorschussgesetz - verwoben ist. Diese systemische Betrachtung führt vielfach zu neuen Lösungsvorschlägen für umstrittene Praxisfragen; zudem ergeben sich daraus Vorschläge für eine Reform des Kindschaftsrechts.

Unterlegt mit zahlreichen Prüfungsschemata und der aktuellen Judikatur von OGH und VwGH behandeln die Autor*innen insbesondere folgende Schwerpunkte:

- Unterhaltsanspruch von Studierenden
- Verhältnis des § 231 ABGB zur Familienbeihilfe
- Rückforderung von Unterhaltsleistungen
- Informationsrechte des Unterhaltsverpflichteten
- Verjährung des Unterhaltsanspruchs

Assoz.-Prof. Dr. Thomas Schoditsch
Institut für Rechtswissenschaftliche Grundlagen, Universität Graz

Mag.a Visare Feka
Rechtspraktikantin am OLG Graz