Heft 11, November 2017, Band 65

Hager, Roman/​Wiedenbauer, Martin

Der Verkauf von Factoringforderungen durch den Factor – eine bankrechtliche Herausforderung

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Das Factoringgeschäft gewinnt für Unternehmen an Bedeutung. In Österreich wurden 2015 über 18 Mrd EUR an Forderungen über Factoring verkauft. Das ist ein Wachstum von ca 11% zum Jahr davor.

Um den erhöhten Bedarf an liquiden Mitteln zur Verfügung stellen zu können, müssen Factoringunternehmen in der Lage sein, die von ihren Kunden erworbenen Forderungen („Factoringforderungen“) auch weiterzuverkaufen. Diese Möglichkeit ist essentiell, wenn man einen effektiven Factoringmarkt gewährleisten möchte und Unternehmen in Zeiten der erschwerten Finanzierung über Kreditinstitute alternative Quellen ermöglichen will. Die bankrechtliche Regulierung und die restriktive Judikatur zur Abtretbarkeit von Kreditforderungen machen die Refinanzierung österreichischer Factoringunternehmen im Vergleich zu ihren Mitbewerbern mit Sitz im Ausland aber deutlich unflexibler.

Zu strenge rechtliche Vorgaben haben einen Einfluss auf die Finanzierungsmöglichkeiten österreichischer Unternehmen und können einen volkswirtschaftlich unerwünschten negativen Effekt haben und es muss daher über rechtliche Möglichkeiten nachgedacht werden, die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Factoringinstitute zu verbessern.

Dieser Artikel behandelt die rechtlichen Herausforderungen beim Verkauf von Factoringforderungen durch Factoringinstitute und zeigt mögliche Lösungsansätze auf.

  • Wiedenbauer, Martin
  • Hager, Roman
  • Factoringgeschäft
  • Weiterverkauf von Factoringforderungen
  • Refinanzierung
  • Abretung titulierter Forderungen
  • Bankgeheimnis
  • Geheimnisbegriff
  • Konzessionspflicht
  • Verbriefungsgesellschaft
  • JEL-Classification: G 21, K 21
  • Einzug
  • Abtretung nicht-titulierter Forderungen
  • Factoring
  • Vertrag zu Gunsten Dritter
  • OEBA 2017, 749

Weitere Artikel aus diesem Heft

OEBA
Newsline
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Aufsichtsrecht und Risikomanagement
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Alles noch im Lot
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Änderung von Bankverträgen im Massengeschäft
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Aktives Portfoliomanagement auf dem US- und Schwellenländermarkt
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Was ist eigentlich … Krisenmanagement?
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur Anfechtung des Verkaufs einer überbelasteten Liegenschaft.
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Stop-Loss-Order: Aufklärung über Slippage-Risiko im Limit-Auftrag.
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Erste Judikatur: qualifizierte Nachrangdarlehen AGB-rechtlich zuslässig!
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Weitere Judikatur zu Geschlossenen Fonds.
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Geschlossener Fonds: (keine) Beratung über „Weichkosten“?
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Sofortige Inanspruchnahme des Ausfallsbürgen wegen unbekannten Aufenthalts.
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Anwendung von §§ 25c und 25d KSchG im Einzelfall.
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Durchsetzung von Absonderungsansprüchen.
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Aufrechtbleiben von Angeboten an den Schuldner nach seiner Insolvenz?
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Auskunftspflicht der Bank bezüglich nachlasszugehöriger Großbetragssparbücher.
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Beweislast bei Anfechtung nach der AnfO.
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Weiterbildung
Band 65, Ausgabe 11, November 2017
eJournal-Artikel

20,00 €