Juristische Blätter

Heft 2, Februar 2021, Band 143

Dereliktion von Liegenschaften durch eine GmbH in Liquidation genehmigungsfähig?

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Bei einer vermögenslosen und amtswegig gelöschten Gesellschaft in Liquidation kann eine Dereliktion einer wertlosen Liegenschaft iS des § 223 ABGB von Vorteil sein, zumal die Gesellschaft damit von Verkehrssicherungs- und Erhaltungspflichten befreit wird. Die bestmögliche Wahrung der Interessen der vertretenen Person (§ 281 Abs 1 ABGB) verlangt nicht, dass eine vermögenslose Kurandin ewig weiterbestehen muss.

  • § 281 ABGB
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • § 258 ABGB
  • BG Vöcklabruck, 29.11.2019, 40 P 267/13f
  • Allgemeines Privatrecht
  • Zivilverfahrensrecht
  • OGH, 06.05.2020, 3 Ob 47/20p
  • § 223 ABGB
  • LG Wels, 08.01.2020, 21 R 316/19y
  • Arbeitsrecht
  • JBL 2021, 112

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Verfassungswidrigkeit einer Wortfolge in § 33 Abs 3 VwGVG
Band 143, Ausgabe 2, Februar 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
§ 3 COVID-19-VwBG – Mündliche Verhandlung
Band 143, Ausgabe 2, Februar 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Anordnung einer Besuchsbegleitung unter Prüfung der Finanzierbarkeit
Band 143, Ausgabe 2, Februar 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Jugendstrafrecht: Suchtmitteladdition bei altersübergreifender Delinquenz
Band 143, Ausgabe 2, Februar 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Beischaffung von Gerichtsakten als Ermittlungshandlung
Band 143, Ausgabe 2, Februar 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Keine Verfassungswidrigkeit von § 17 Abs 3 ZustellG
Band 143, Ausgabe 2, Februar 2021
eJournal-Artikel

30,00 €