Was ist neu im Verlag Österreich?
Erfahren Sie es zuerst!

Neu
Resch-​Kröll (Hrsg)

Die Erfindung der Kinästhetik

Movement for a better world
Sammlung
  • 217 Seiten, broschiert
  • ISBN 978-3-7083-4207-8 (Print)
  • Erscheinungsdatum: 28. März 2024

39,00 €

inkl MwSt
zzgl Versandkosten
Auf Lager. Versanddauer 3–6 Werktage.

Bezugsvariante

Kinästhetik als gesundheitsfördernde Therapie und ihre historische Genese

Unter Berücksichtigung eines biografischen Textes von Dr. Frank Hatch, des Gründers der Kinästhetik als praktische Bewegungstherapie, zeichnen die Beiträge die Entwicklung der Kinästhetik von ihren Ursprüngen bis zur Gegenwart nach. Dabei wird sie unter dem Blickwinkel von Achtsamkeit und Wertschätzung philosophisch in Verbindung zur Care-Ethik, zum Resonanzkonzept und zur Beziehungsphilosophie gesetzt. Kinästhetik bedeutet ursprünglich die Lehre von der Bewegungsempfindung, betont vor allem aber die Bedeutung der Bewegung für Gesundheit und Wohlbefinden und ist im Gesundheitswesen als Therapie bekannt. Eine intensivierte Integration der Kinästhetik im Bereich therapeutischer und gesundheitsfördernder Maßnahmen ermöglicht ein gesteigertes gesellschaftliches Bewusstsein für gesundes Bewegen im Lebens- und Berufsalltag.

Ulrike Resch-Kröll MBA, MSc

Diplomkrankenpflegerin, Fachbereich Anästhesie-, Intensiv- und Dialysepflege; zertifizierte MH®Kinaesthetics-Trainerin für Berufe im Gesundheitswesen und Quint-Coach; Gesellschafterin und Geschäftsführende der KMLH GmbH DE und KMLH AT/IT KG. Mitarbeiterin der Pflegedirektion am LKH-Univ. Klinikum Graz.