Lindermuth

Die Planung der Netze im Elektrizitätsrecht

Die Steuerung von Netzinvestitionen als Voraussetzung der Energiewende und der Energieunion

Monografie

Gross Druck
Bandnummer: 9
257 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-7046-7173-8
Erscheinungsdatum: 30.7.2015
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 62,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share ebook Kaufen
 
 
 

Europäische Elektrizitätswirtschaft im Wandel

Die als Energiewende bezeichnete Transformation der Energieversorgung in Europa von endlichen auf erneuerbare Energieträger sowie die beabsichtigte Integration der europäischen Energiemärkte zu einer Energieunion erfordern erhebliche Investitionen in die Elektrizitätsnetze. Der Regulierungsrahmen nach dem Dritten Energiebinnenmarktpaket sieht erstmals verbindliche Vorgaben für die unternehmerische Investitionsplanung der Übertragungsnetzbetreiber vor, die einen bedarfsgerechten Netzausbau gewährleisten sollen.
Die vorliegende Monografie stellt die erste umfassende Abhandlung des regulatorischen Planungsrechts im Bereich der Elektrizitätsnetze dar. Neben der Erörterung der damit verbundenen verwaltungs-, verfassungs- und unionsrechtlichen Fragestellungen untersucht die Arbeit auch die normative Wirkung der analysierten Steuerungsmechanismen im Hinblick auf die künftige Versorgungssicherheit.

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Autor:
Dr. Philipp Lindermuth, I.I.LL.M.
Verfassungsgerichtshof Wien

Kundenbewertungen für "Die Planung der Netze im Elektrizitätsrecht"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.