Prisching/Lenz/Hauser (Hrsg)

Diversität als Bildungsfaktor

Sammlung

Gross Druck
Bandnummer: 14
220 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-7046-5786-2
Erscheinungsdatum: 15.5.2012
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 44,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share ebook Kaufen
 
 
 

Vor dem Gesetze sind alle Staatsbürger gleich. Dieser bereits 1867 im Staatsgrundgesetz festgelegten und in Art 7 B-VG ebenfalls verankerten Gleichstellung der Menschen gehen die Autoren in diesem Werk mit Schwerpunkt im Bildungsbereich auf den Grund. Aufgezeigt werden vor allem Hintergründe, die die Ursachen für eine Diskriminierung sind. Durch die inhaltliche Bandbreite und Vielfalt des gegenständlichen Sammelbandes wird ebenso wie durch die darin zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen und wissenschaftlichen Auffassungen dem Wort "Diversität" bestens Rechnung getragen.

Gesamtredakteur dieses Bandes ist der junge Grazer Historiker Martin J. Gössl, der als "Beauftragter für Gleichbehandlung und Vielfalt" an der FH JOANNEUM tätig ist.

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Mag. Dr. Manfred Prisching ist Universitätsprofessor am Institut für Soziologie an der Universität Graz, von 1997 bis 2001 war er wissenschaftlicher Direktor der FH JOANNEUM.

Dr. Werner Lenz ist Universitätsprofessor für Erziehungswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz und Leiter der Abteilung für Weiterbildung. Er ist österreichischer Delegierter im Center for Educational Research and Innovation der OECD.

Mag. Dr. Werner Hauser ist Fachhochschul-Professor für öffentliches und privates Wirtschaftsrecht sowie Fachbereichs-Koordinator für Recht an der FH JOANNEUM.

Kundenbewertungen für "Diversität als Bildungsfaktor"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Ähnliche Artikel

Hauser/Schweighofer (Hrsg)
FHStG