Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 2, März 2020, Band 19

Bergmann, Sebastian/​Gläser, Lars

Dividenden und Einkünfte aus Anteilsveräußerungen im Regime des § 10a KStG

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die mit dem Jahressteuergesetz 2018 in Umsetzung der Anti Tax Avoidance Directive (ATAD) eingeführte Hinzurechnungsbesteuerung und der gleichzeitig novellierte Methodenwechsel knüpfen an das Vorliegen sogenannter „Passiveinkünfte“ an. Im nachfolgenden Beitrag soll analysiert werden, unter welchen Voraussetzungen Dividenden und Einkünfte aus Anteilsveräußerungen als qualifizierte Passiveinkünfte einzustufen sind; dies unter besonderer Berücksichtigung des Kriteriums der „fiktiven Steuerpflicht“ bei der beteiligten bzw beherrschenden Körperschaft im Inland.

  • Bergmann, Sebastian
  • Gläser, Lars
  • Art 7 Abs 2 lit a sublit iii ATAD
  • Passiveinkünfte
  • Dividenden
  • Gesellschaftsrecht
  • Veräußerungsgewinne
  • Eigenkapital
  • § 10a Abs 2 Z 3 KStG
  • Methodenwechsel
  • Hinzurechnungsbesteuerung
  • GES 2020, 99
  • Gewinnausschüttungen

Weitere Artikel aus diesem Heft

9,80 €

9,80 €

GES
Jahresabschluss und Gewinnauszahlung bei Kommanditgesellschaft
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Informationsanspruch des ausgeschiedenen Kommanditisten
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Liquidation einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts nach der GesBR-Reform
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Auslegung des Gesellschaftsvertrages einer Personengesellschaft
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Antrag auf Löschung eines zurückgetretenen Geschäftsführers
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Verbundene Unternehmen im Sinne des EU-MPfG
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
BFG zur Beendigung einer Unternehmensgruppe
Band 19, Ausgabe 2, März 2020
eJournal-Artikel

9,80 €