Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 5, August 2017, Band 2017

Eigenkapitalersetzendes Darlehen: Abgestimmtes Verhalten von Gesellschaftern

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2017
  • Judikatur, 491 Wörter
  • Seiten 255-255

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Ein abgestimmtes Verhalten gemäß § 6 EKEG liegt bereits vor, wenn aufgrund einer mündlichen Vereinbarung mehrere oder gar alle Gesellschafter Kredite im Verhältnis ihrer Beteiligung gewähren.

Umso mehr muss es angenommen werden, wenn ein bloß zu 10 % beteiligter Gesellschafter in Absprache mit dem Mehrheitsgesellschafter 2/3 des vereinbarten Betrags zuschießt.

  • abgestimmtes Verhalten
  • Gesellschafter
  • § 6 EKEG
  • § 5 EKEG
  • Gesellschaftsrecht
  • GES 2017, 255
  • OGH, 24.05.2017, 1 Ob 235/16i
  • Eigenkapitalersetzendes Darlehen

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Beweislastverteilung und Entlastungsbeweis bei der Geschäftsführerhaftung
Band 2017, Ausgabe 5, August 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Eigenkapitalersetzendes Darlehen: Abgestimmtes Verhalten von Gesellschaftern
Band 2017, Ausgabe 5, August 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Unterfertigung von Schriftstücken einer Aktiengesellschaft
Band 2017, Ausgabe 5, August 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Sanierungsverfahren eines offenen Gesellschafters ohne Eigenverwaltung
Band 2017, Ausgabe 5, August 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
(Un)Zulässigkeit des Rechtswegs bei vereinsrechtlichen Streitigkeiten
Band 2017, Ausgabe 5, August 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Firmenbuch-Praxis
Band 2017, Ausgabe 5, August 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Vorgruppen-Siebentel-Abschreibung beim Gruppenträger abzugsfähig
Band 2017, Ausgabe 5, August 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Doch kein weiter Zinsbegriff: VwGH konkretisiert frühere Aussagen
Band 2017, Ausgabe 5, August 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Subjektive Richtigkeit der Bilanz und Berichtigung an der Wurzel
Band 2017, Ausgabe 5, August 2017
eJournal-Artikel

9,80 €