Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 9, November 2014, Band 2014

Pinetz, Erik/​Spies, Karoline

Ergebniskonsolidierung inländischer Schwestergesellschaften im Rahmen des § 9 KStG (Teil I)

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2014
  • Angrenzendes Steuerrecht, 3908 Wörter
  • Seiten 470-475

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Europäische Gerichtshof hat im Urteil SCA Group Holding Unionsrechtswidrigkeiten im niederländischen Gruppenbesteuerungssystem sowohl im Hinblick auf sogenannte Sandwichstrukturen als auch auf Schwesternkonsolidierungen erkannt. Die Frage der Übertragbarkeit dieses Urteils auf die österreichische Gruppenbesteuerung wird im ersten Teil dieses Aufsatzes behandelt. Die möglichen Auswirkungen des Urteils auf die österreichische Gruppenbesteuerung im Rahmen des Anwendungsvorrangs des Unionsrechts werden in einem zweiten Teil (in der nächsten Ausgabe der GES) näher untersucht.

  • Pinetz, Erik
  • Spies, Karoline
  • GES 2014, 470
  • Gruppenbesteuerung
  • Niederlassungsfreiheit.
  • § 9 KStG
  • Gesellschaftsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Der internationale Unternehmenskauf vor dem Schiedsgericht: Anwendbares Recht
Band 2014, Ausgabe 9, November 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
US-amerikanische LLC als Alternative zur österreichischen GmbH?
Band 2014, Ausgabe 9, November 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Inhalt des Gläubigeraufrufs bei Kapitalherabsetzung
Band 2014, Ausgabe 9, November 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Rückzahlung ausschlaggebend für Anerkennung des Kredits an den Gesellschafter
Band 2014, Ausgabe 9, November 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
BFG: Restlicher Übergangsverlust ist zum Einbringungsstichtag abzusetzen
Band 2014, Ausgabe 9, November 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2014, Ausgabe 9, November 2014
eJournal-Artikel

9,80 €