Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 3, März 2016, Band 138

Reindl-​Krauskopf, Susanne

Erneuerungsantrag in analoger Anwendung des § 363a StPO als effektiver Rechtsbehelf iS des Art 35 EMRK

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Englisch
  • JBLBand 138
  • Rechtsprechung, 4975 Wörter
  • Seiten 158-162

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Antrag auf Erneuerung des Strafverfahrens ohne vorausgegangenes Urteil des EGMR ist ein zugänglicher und grundsätzlich geeigneter und ausreichender innerstaatlicher Rechtsbehelf, um der behaupteten Grundrechtsverletzung Abhilfe zu leisten. Der zu einer Entschädigungsleistung nach § 7 MedienG Verurteilte hat diesen effektiven Rechtsbehelf zur Erschöpfung des innerstaatlichen Rechtswegs zu ergreifen, andernfalls die Beschwerde an den EGMR nach Art 35 EMRK unzulässig ist.

  • Reindl-Krauskopf, Susanne

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen einer Gemeindegebietsreform
Band 138, Ausgabe 3, März 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Heinrich Klang (1875–1954)
Band 138, Ausgabe 3, März 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Keine Verfassungswidrigkeit der Bezeichnungspflicht in § 112 Abs 2 StPO
Band 138, Ausgabe 3, März 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Ausschluss der Barablöse von Fluggutscheinen in AGB einer Fluglinie
Band 138, Ausgabe 3, März 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Zulässigkeit von Funkzellenauswertungen
Band 138, Ausgabe 3, März 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Amtsrevisionsbefugnis, Umfang
Band 138, Ausgabe 3, März 2016
eJournal-Artikel

30,00 €