Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 8, August 2019, Band 141

Ersatzfähigkeit von Vertretungskosten

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Eine Verpflichtung zum Ersatz von Vertretungskosten iS des § 381 Abs 1 Z 8 StPO kommt nur im Fall eines Schuldspruchs, jedoch nicht bei einer diversionellen Erledigung in Betracht. Kosten iS des § 381 Abs 1 Z 8 StPO sind bei Anordnung eines Pauschalkostenbeitrags gemäß § 388 Abs 2 StPO nicht zu berücksichtigen. Ein solcher Kostenbeitrag bezieht sich im Fall gemeinnütziger Leistungen nur auf Kosten gemäß § 381 Abs 1 Z 1 StPO.

Der Zuerkennung konkreter Wirkung gemäß § 292 Abs 2 letzter Satz StPO steht bei einer nur einen Kostenbestimmungsbeschluss betreffenden Gesetzesverletzung Art 1 des 1. ZPEMRK entgegen.

  • § 388 Abs 2 StPO
  • Öffentliches Recht
  • OGH, 24.01.2019, 12 Os 152/18x
  • § 381 Abs 1 Z 8 StPO
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • LG Salzburg, 19.07.2018, 47 Hv 9/18a
  • Allgemeines Privatrecht
  • Zivilverfahrensrecht
  • Art 1 des 1. ZPEMRK
  • JBL 2019, 538
  • § 292 Abs 2 StPO
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

30,00 €

JBL
§ 6 Abs 2 IslamG 2015 nicht verfassungswidrig
Band 141, Ausgabe 8, August 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

30,00 €

30,00 €

JBL
Aufhebung einer Kontensperre durch Einantwortung
Band 141, Ausgabe 8, August 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Ersatzfähigkeit von Vertretungskosten
Band 141, Ausgabe 8, August 2019
eJournal-Artikel

30,00 €