Heft 5, Mai 2021, Band 69

Wilfinger, Alexander

EuGH Dexia Nederland und die Folgen für das österreichische AGB-Recht

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Dispositives Recht dient zur ausgewogenen Ergänzung unvollständiger Verträge. Vor kurzem hat der EuGH dennoch erstmals die Ersetzung einer missbräuchlichen AGB-Klausel durch dispositives Recht abgelehnt, womit ein zentraler Grundsatz des nationalen Vertragsrechts hinfällig zu sein scheint. Warum dieser folgenschwere Schluss nicht zwingend ist, zeigt der vorliegende Beitrag.

  • Wilfinger, Alexander
  • AGB
  • Klauselkontrolle
  • KlauselRL
  • JEL-Classification: K 12
  • Klauselersetzung
  • dispositives Recht
  • OEBA 2021, 326
  • Vertragslücke

Weitere Artikel aus diesem Heft

OEBA
Newsline
Band 69, Ausgabe 5, Mai 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Aufsichtsrecht und Risikomanagement
Band 69, Ausgabe 5, Mai 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
EuGH Dexia Nederland und die Folgen für das österreichische AGB-Recht
Band 69, Ausgabe 5, Mai 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Projekt Bank für Gemeinwohl
Band 69, Ausgabe 5, Mai 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Was ist eigentlich ein … Brand Funnel?
Band 69, Ausgabe 5, Mai 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zum Insolvenzantragsrecht nach Entzug der Bankkonzession
Band 69, Ausgabe 5, Mai 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur Bürgenhaftung des Beschäftigers
Band 69, Ausgabe 5, Mai 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Unzulässige Online-Kreditwerbung nach § 5 VKrG
Band 69, Ausgabe 5, Mai 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur zweipersonalen Garantie
Band 69, Ausgabe 5, Mai 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Grundbuchsperre im Insolvenzverfahren
Band 69, Ausgabe 5, Mai 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Bankwissen kompakt
Band 69, Ausgabe 5, Mai 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Der Investorendialog des Aufsichtsrats
Band 69, Ausgabe 5, Mai 2021
eJournal-Artikel

20,00 €