Verlag Österreich

Zeitschrift für Informationsrecht

Heft 3, September 2021, Band 9

EuGH: Missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Eine Klausel, die Inhalt eines zwischen einem Gewerbetreibenden und einem Verbraucher geschlossenen aleatorischen Vertrags ist, wie beispielsweise Aktienleasingverträgen, kann als missbräuchlich anzusehen sein, wenn unter Berücksichtigung der den Abschluss des betreffenden Vertrags begleitenden Umstände und ausgehend vom Zeitpunkt des Vertragsschlusses festgestellt wird, dass diese Klausel im Laufe der Erfüllung dieses Vertrags ein erhebliches und ungerechtfertigtes Missverhältnis der vertraglichen Rechte und Pflichten der Vertragspartner verursachen kann, und zwar auch dann, wenn dieses Missverhältnis nur unter bestimmten Umständen eintreten oder die Klausel unter anderen Umständen sogar dem Verbraucher zugutekommen könnte.

Es ist Sache des nationalen Gerichts zu prüfen, ob eine Klausel, die im Voraus den Vorteil festlegt, den der Gewerbetreibende im Fall einer vorzeitigen Vertragsauflösung genießt, angesichts der den Vertragsschluss begleitenden Umstände bereits ab Abschluss dieses Vertrags geeignet war, ein solches Missverhältnis zu schaffen.

Die Bestimmungen der Richtlinie 93/13 sind dahin auszulegen, dass ein Gewerbetreibender, der als Verkäufer einem Verbraucher eine Klausel auferlegt hat, die vom nationalen Gericht für missbräuchlich und folglich nichtig erklärt worden ist, wenn der Vertrag ohne diese Klausel fortbestehen kann, keinen Anspruch auf die Entschädigung hat, die in einer dispositiven Vorschrift des nationalen Rechts vorgesehen ist, die ohne diese Klausel anwendbar gewesen wäre.

Amtliche Leitsätze

  • Art 3 RL 93/13
  • Art 6 RL 93/13
  • EuGH, 27.01.2021, C-229/19C-289/19, Dexia
  • Art 7 RL 93/13
  • Art 1 RL 93/13
  • Verbraucherverträge
  • dispositives Recht
  • ZIIR 2021, 313
  • Medienrecht
  • missbräuchliche Klausel

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZIIR
Walter Berka (1948–2021)
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Aktuelle Ereignisse und Entwicklungen zum Informationsrecht
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZIIR
Passivlegitimation bei Verletzungen von Persönlichkeitsrechten im Internet
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
DSB 2.2.2021, DSB-D124.733 – Bonitätsabfrage bei Versicherungsbetrugsverdacht
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH Urteil 27.1.2021, C 229/19 und 289/19 – Missbräuchliche AGB-Klauseln
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
OGH Beschluss 23.2.2021, 4 Ob 168/20i – Nutzung einer Individualmarke
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
OGH Urteil 15.3.2021, 4 Ob 33/21p – zum Rechnungslegungsanspruch
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
DSB 15.2.2021, 2021-0.101.211 – negativer PCR-Testergebnis an Gesundheitsamt
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH Beschluss 23.2.2021, 4 Ob 10/21f – Wegfall der Wiederholungsgefahr
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH Beschluss 15.3.2021, 4 Ob 34/21k – Medienarbeit des Rechtsanwalts
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
OGH Urteil 15.3.2021, 4 Ob 221/20h – Verfall einer Unionsmarke
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH Beschluss 20.4.2021, 4 Ob 215/20a – Begründung von Werknutzungsrechten
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
BAG Beschluss 27.4.2021, 9 AZR 383/19 (A) – DSB und Betriebsrat
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH Urteil 17.6.2021, C-597/19 – systematische Speicherung von IP-Adressen
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
DSB: Haushaltsausnahme – keine Anwendung der DSGVO
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
BAG: Betriebsrat als Datenschutzbeauftragter?
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH: Missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH: Zeitung ist kein fehlerhaftes Produkt
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH: Framing – öffentliche Wiedergabe
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH: Kreditschädigender Vorwurf der Sportmanipulation
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH Vorlagefragen
Band 9, Ausgabe 3, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €