Zeitschrift für Beihilfenrecht

Heft 4, Dezember 2020, Band 12

Wiemer, Dirk T.

EuGH: Vorlage zur Vorabentscheidung – Staatliche Beihilfen – Begriff – Havarie des Tankers Erika – Beihilferegelung zugunsten von Aquakultur- und Fischereiunternehmen – Entscheidung, die die Beihilferegelung für teilweise mit d...

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Entscheidung 2005/239/EG der Kommission vom 14. Juli 2004 über Beihilfemaßnahmen, die Frankreich zugunsten der Aquakultur- und Fischereiunternehmen durchgeführt hat, ist ungültig, soweit sie die Ermäßigung der Gehaltsabzüge bei den Beschäftigten, die die Französische Republik für den Zeitraum vom 15. April bis 15. Oktober 2000 zugunsten der Fischereiunternehmen gewährt hat, als mit dem Gemeinsamen Markt unvereinbare staatliche Beihilfe einstuft.

  • Wiemer, Dirk T.
  • Vorteil
  • Art 107 AEUV
  • Art 267 AEUV
  • Ermäßigung von Sozialabgaben
  • BRZ 2020, 218
  • Art 288 Abs 4 AEUV
  • Beihilferegelung zugunsten von Aquakultur- und Fischereiunternehmen
  • Havarie des Tankers Erika
  • Prüfung von Amts wegen
  • Rückforderung
  • Besonderes Verwaltungsrecht
  • EuGH, 17.09.2020, Rs C-212/19, Ministre de l’Agriculture et de l’Alimentation gegen Compagnie des pêches de Saint-Malo
  • Vergaberecht
  • Art 108 AEUV
  • Vorlage zur Vorabentscheidung
  • Arbeitnehmerbeiträge

Weitere Artikel aus diesem Heft

BRZ
12. Speyerer Europarechtstage: Aktuelle Fragen des Europäischen Beihilferechts
Band 12, Ausgabe 4, Dezember 2020
eJournal-Artikel

30,00 €