Marhold/Fuchs/Friedrich

Europäisches Arbeitsrecht

Handbuch

Gross Druck
6. Auflage
732 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7046-8579-7
Erscheinungsdatum: 29.9.2020
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 99,00
Hörerpreis: € 79,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share ebook Kaufen
 
 
 

Juristische Anwendung und Falllösung im Fokus

Die 6. Auflage des Handbuchs gibt topaktuell den Stand der Europäischen Gesetzgebung und Rechtsprechung im Arbeitsrecht wieder. Vertiefend behandelt werden das Europäische Urlaubsrecht und Arbeitsrecht, Rechtsfragen der Entsendung sowie Probleme der Diskriminierung. Im Fokus stehen die Wechselbezüge zwischen nationalstaatlichem Recht in Österreich und Deutschland auf der einen Seite sowie auf Europäischen Recht auf der anderen Seite. Daher liegt auch ein Schwerpunkt bei der Bearbeitung der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes auf österreichischen und deutschen Fällen.
Die Darstellung des Stoffs orientiert sich an einem Casebook und zielt klar auf die Unterstützung bei der juristischen Falllösung ab. Arbeitsrechtliche Probleme im nationalen Recht werden durch das Herstellen von Bezügen der nationalen Rechtsordnung zur vorgelagerten europäischen Rechtsordnung herausgearbeitet. Damit bietet das Handbuch nicht nur Praktikern einen raschen Einstieg in die Thematik, sondern auch Studierende eine ideale Lern- und Anwendungsunterlage.


Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Univ.-Prof. emeritus Dr. Maximilian Fuchs
Ehemals Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Er ist Mitglied des Kuratoriums des Instituts für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Union in Trier und Analytical Expert des EU-Netzwerks Free movement of workers and Social security coordination (FreSsco).

o. Univ.-Prof. Dr. Franz Marhold
Vorstand des Departments für Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht und Vorstand des Instituts für Österreichisches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht der Wirtschaftsuniversität Wien, Rechtsanwalt und Partner der Herbst Kinsky Rechtsanwälte GmbH.

ao. Univ.-Prof. RA Dr. Michael Friedrich
Professoram Institut für Arbeits- und Sozialrecht an der Karl-Franzens-Universität, Graz

Kundenbewertungen für "Europäisches Arbeitsrecht"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Ähnliche Artikel