Was ist neu im Verlag Österreich?
Erfahren Sie es zuerst!

Downloads
Obereder

Feuerbestattung und der Umgang mit Leichenasche in Österreich

  • 279 Seiten, eBook
  • ISBN 978-3-7046-9199-6 (Print)
  • ISBN 978-3-7046-9236-8 (eBook)
  • Erscheinungsdatum: 4. Oktober 2023

57,60 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Bezugsvariante

Beisetzung von Urnen außerhalb von Friedhöfen?

Dieses Buch widmet sich dem rechtlichen Rahmen der Feuerbestattung und dem anschließenden Umgang mit Leichenasche in Österreich. Der verfassungsrechtliche Teil befasst sich mit dem kompetenzrechtlichen Rahmen und klärt zudem, inwiefern die eigenen Wünsche hinsichtlich der Bestattung grundrechtlich geschützt sind. Aus dem Bereich des Zivilrechts wird der Frage nachgegangen, ob die Asche eine Sache ist, und inwiefern Eigentum daran begründet werden kann.

Den Kern bildet die Auseinandersetzung mit den Bestattungsgesetzen aller neun Bundesländer. Deren Struktur sowie die systematischen Unterschiede betreffend die Feuerbestattung und den anschließenden Umgang mit Leichenasche werden erörtert. Darauf aufbauend steht die Beisetzung außerhalb von Friedhöfen und Urnenanlagen im Fokus. Es wird unter anderem geklärt, wann überhaupt eine - in den meisten Bundesländern bewilligungspflichtige - "Beisetzung außerhalb" vorliegt, unter welchen Voraussetzungen derartige Bewilligungen zu erteilen sind, und welche Wirkungen solche Bewilligungen haben.

Dr. Anna Obereder ist verfassungsrechtliche Mitarbeiterin am Verfassungsgerichtshof und Lektorin an der JKU Linz. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im allgemeinen Verwaltungsrecht, Gesundheitsrecht, Universitätsrecht sowie im Bereich des Verfassungsrechts.