Verlag Österreich

Zeitschrift für Steuerstrafrecht und Steuerverfahren

Heft 1, April 2022, Band 4

Papst, Stefan/​Plank, Natascha

Finanzstrafrechtliche Verurteilungen: unmittelbare und mittelbare Konsequenzen

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Eine rechtskräftige Verurteilung aufgrund eines Finanzvergehens hat idR eine Geldstrafe, in Ausnahmefällen auch eine Freiheitsstrafe zur Folge. Vielen Steuerpflichtigen ist jedoch nicht bewusst, dass die Verurteilung darüber hinaus zahlreiche weitere in die Zukunft hineinreichende negative Konsequenzen haben kann. Es ist daher von essenzieller Bedeutung präventive Maßnahmen zu setzen, um finanzstrafrechtliche Verurteilungen bestmöglich zu vermeiden.

  • Plank, Natascha
  • Papst, Stefan
  • Konsequenzen
  • Verurteilung
  • § 87 GewO
  • Strafe
  • Finanzstrafrecht
  • Wirkung
  • § 11 BAO
  • § 207 BAO
  • ZSS 2022, 21
  • § 13 GewO
  • § 153a BAO
  • § 78 BVergG
  • § 236 BAO
  • § 153c BAO
  • § 27 FinStrG
  • § 153b BAO
  • Folgen

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZSS
Kurz Informiert
Band 4, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
VwGH: Zur Abzugsfähigkeit von Strafen und Schadenersatz
Band 4, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
BFG: Anforderungen an die Begründung eines Sicherstellungsauftrages
Band 4, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €