Juristische Blätter

Heft 7, Juli 2019, Band 141

Form einer privaten fremdhändigen letztwilligen Verfügung einer Person, die nicht lesen kann

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die private fremdhändige letztwillige Verfügung einer Person, die nicht lesen kann, muss sowohl den Anforderungen des § 581 ABGB aF als auch jenen des § 579 ABGB aF genügen. Daher sind auch die in § 579 ABGB aF angeordneten Unterschriften des Erblassers und der Zeugen erforderlich.

  • JBL 2019, 446
  • Öffentliches Recht
  • § 581 ABGB idF vor BGBl I 87/2015
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • LG Innsbruck, 08.02.2018, 53 R 124/17z
  • Zivilverfahrensrecht
  • § 579 ABGB idF vor BGBl I 87/2015
  • Arbeitsrecht
  • BG Innsbruck, 10.11.2017, 3 A 458/15v
  • OGH, 29.01.2019, 2 Ob 126/18w

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Das formungültige Testament
Band 141, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Geltendmachung von Gestaltungsrechten
Band 141, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
HETA: keine Ungleichbehandlung der Gläubiger in FinStaG-Angebotsverfahren
Band 141, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Traktionserbringer als Betriebsunternehmer iS von § 5 Abs 1 EKHG?
Band 141, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Beschluss durch unzuständiges Vereinsorgan absolut nichtig
Band 141, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
„Papamonat“ des selbständigen Rechtsanwalts
Band 141, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Tod des Beschwerdeführers und Grundrechtsbeschwerdeverfahren
Band 141, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €