Verlag Österreich

Zeitschrift für Abgaben-, Finanz- und Steuerrecht

Heft 1, März 2022, Band 20

Endfellner, Clemens

Gebührenpflicht eines stornierten Bestandvertrages

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Vertragsparteien schließen einen schriftlichen Pachtvertrag über ein Objekt in einem Einkaufszentrum, das erst errichtet werden wird. Aufgrund der Versagung der baubehördlichen Bewilligung heben sie den Bestandvertrag einvernehmlich auf. Dies hat keine Auswirkung auf die Gebührenpflicht, weil der Vertrag als Konsensualvertrag mit der Willenseinigung über das Objekt, den Zins und die Laufzeit zustande kommt. Die Aufhebung erfolgt ex nunc und beseitigt die anlässlich der Beurkundung ausgelöste Rechtsgeschäftsgebühr nicht.

  • Endfellner, Clemens
  • § 17 Abs 5 GebG
  • BFG, 05.11.2021, RV/7101117/2017
  • Steuerrecht
  • AFS 2022, 18

Weitere Artikel aus diesem Heft

AFS
Überblick über die wichtigsten Neuerungen im EStG 1988 für 2022
Band 20, Ausgabe 1, März 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Säumniszuschläge bei der Umsatzsteuer
Band 20, Ausgabe 1, März 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Gesamtübersicht veröffentlichter BFG-Erkenntnisse
Band 20, Ausgabe 1, März 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Gebührenpflicht eines stornierten Bestandvertrages
Band 20, Ausgabe 1, März 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

AFS
Fehlende Mailverständigung hindert nicht die wirksame Zustellung
Band 20, Ausgabe 1, März 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
BFG-Erkenntnisse kurz & bündig
Band 20, Ausgabe 1, März 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Versicherungsentschädigung nach Gebäudebrand – Steuersatz
Band 20, Ausgabe 1, März 2022
eJournal-Artikel

9,80 €