Verlag Österreich

perspektive mediation

Heft 2, Juni 2022, Band 19

Gedanken zum Krieg in der Ukraine

eJournal-Artikel

4,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Haben wir Mediatorinnen und Mediatoren etwas zu sagen angesichts des grauenvollen Kriegs in der Ukraine? Finden wir Friedensbewegten in dieser Situation zu Worten? Zumindest wollen wir es versuchen; denn wir glauben, das ist besser als komplett zu verstummen. In diesem Beitrag sind persönliche Äußerungen und Nachdenklichkeiten von Mitglieder der Redaktionskommission der perspektiv mediation zusammengestellt. Sie sind fünf Wochen nach Kriegsbeginn entstanden.

  • Verhandlung
  • Ukraine
  • Abrüsten Sicherheit
  • Kriegsopfer
  • Völkerrecht
  • „Wahrsprechen“
  • Flucht
  • Kriegssprache
  • PM 2022, 135
  • Krieg
  • Osgood-Methode
  • Russland
  • Zivilverfahrensrecht
  • Krieg beenden in den Köpfen
  • Solidarität
  • Vertreibung
  • Aufrüstung
  • Friedensbewegung

Weitere Artikel aus diesem Heft

PM
Krach, Krawall, Konflikt und Krisen
Band 19, Ausgabe 2, Juni 2022
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Wir sehen, weil wir gelernt haben zu sehen
Band 19, Ausgabe 2, Juni 2022
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Plädoyer für einen konfliktsensitiven Journalismus
Band 19, Ausgabe 2, Juni 2022
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Ausgrenzende Adjektive
Band 19, Ausgabe 2, Juni 2022
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Selbstkontrolle und Medienethik
Band 19, Ausgabe 2, Juni 2022
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Öffentliches Interesse an Mediationsverfahren
Band 19, Ausgabe 2, Juni 2022
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Mein Weg vom Kriegskind zum Pazifisten
Band 19, Ausgabe 2, Juni 2022
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Gedanken zum Krieg in der Ukraine
Band 19, Ausgabe 2, Juni 2022
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Präsenz und Online-Kontakt
Band 19, Ausgabe 2, Juni 2022
eJournal-Artikel

4,80 €