Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 1, Februar 2021, Band 20

Birnbauer, Wilhelm

Gesellschafterwechsel nach Aufhebung einer Treuhandvereinbarung

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die tatsächliche Rückübertragung eines treuhändig gehaltenen Geschäftsanteils vom Treunehmer an den Treugeber (Verfügungsgeschäft), bedarf eines Notariatsaktes oder eines den Notariatsakt ersetzenden Urteils (OLG 20.12.2006, 7 Ob 204/06p; RIS-Justiz RS0010442, T4).

  • Birnbauer, Wilhelm
  • Gesellschaftsrecht
  • GES 2021, 37

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Die „Ermächtigung“ unter Gesamtvertretern im Gesellschaftsrecht (I)
Band 20, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Zur Notariatsaktspflicht bei Abtretung von Geschäftsanteilen
Band 20, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Zur Kündigung des Geschäftsführers in einer GmbH & Co KG
Band 20, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Gesellschafterwechsel nach Aufhebung einer Treuhandvereinbarung
Band 20, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
UmgrStG: Rechtsprechungsübersicht 2020
Band 20, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Zuflusszeitpunkt beim Minderheitsgesellschafter
Band 20, Ausgabe 1, Februar 2021
eJournal-Artikel

9,80 €