Verlag Österreich

zeitschrift für hochschulrecht, hochschulmanagement und hochschulpolitik

Heft 4, September 2021, Band 20

Novak, Manfred

Gute wissenschaftliche Praxis als Sorgfaltsmaßstab und WertungskriteriumGood Scientific Practice as Standard of Care and Criteria of Assessment

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Den in jüngerer Zeit häufiger auftretenden Missständen bei der Wissensbekundung und Leistungsbeurteilung Studierender ist es geschuldet, dass der Gesetzgeber der guten wissenschaftlichen Praxis vermehrte Bedeutung für die Durchführung des Studienbetriebs zumisst. Dementsprechend hat eine Wertung betreffenden Fehlverhaltens Studierender und an der Studiendurchführung Beteiligter im Lichte tendenziell stringenterer Sichtweisen zu erfolgen.

  • Novak, Manfred
  • § 74 StGB
  • ZFHR 2021, 113
  • § 3 UG
  • Chancengleichheit
  • Sorgfaltspflicht
  • § 60 UG
  • § 19 UG
  • § 116a UG
  • § 76a UG
  • Öffentliches Recht
  • Allgemeininteresse
  • Satzungskompetenz
  • Normen ethische
  • § 72 UG
  • Grundsatz leitender
  • Amtsmissbrauch
  • § 116 UG
  • Nichtigerklärung Beurteilungen
  • § 49 UG
  • Erschleichung
  • § 51 UG
  • Verantwortung institutionelle
  • Art 7 B-VG
  • Praxis gute wissenschaftliche
  • § 79 UG
  • Amtshaftung
  • § 302 StGB
  • § 87 UG
  • § 73 UG
  • § 143 UG
  • § 22 UG
  • § 2 UG
  • Wiederruf Grade akademische
  • § 80 UG
  • § 12 StGB
  • § 89 UG
  • § 4 UG