Stainer-Hämmerle/Oppitz (Hrsg)

Handbuch Gemeindepolitik

Handbuch

Gross Druck
475 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7046-6317-7
Erscheinungsdatum: 16.12.2013
 

Vergriffen

€ 49,95


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share ebook Kaufen
 
 
 

Ihr Leitfaden für politische Gemeindearbeit

Gemeindepolitik aus praktischer, aber dennoch wissenschaftlich fundierter Perspektive darzustellen, ist das Ziel dieses Sammelbandes. Aktiv leitenden Verantwortlichen wie Bürgermeister/innen, Mitgliedern eines Gemeinderates oder Amtsleiter/innen wird damit ein Standardwerk geboten, das die politische Praxis auf kommunaler Ebene beleuchtet und die wichtigsten Herausforderungen für österreichische Gemeinden behandelt. Die Themenbereiche in diesem Handbuch umfassen Politik, Recht, Finanzen, strategisches kommunales Management, Infrastruktur und Planung, Sozialverwaltung, Personal und Führung sowie Innovationen und Trends. Die Beiträge erschließen einen ersten verständlichen Zugang zu den verschiedenen gemeindepolitischen Sachthemen, und sind damit sowohl für Kommunalpolitiker/innen als auch für interessierte Laien geeignet.

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

FH-Prof MMag. Dr. Florian Oppitz
ist seit 2003 Professor für Öffentliches Recht und Europarecht am Studienbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kärnten sowie Lektor an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen und an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve. Er studierte Rechtswissenschaften und Philosophie in Wien, Paris und Berlin, war Assistent am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien, Schriftführer am Europäischen Gerichtshof für Menschenrecht in Strasbourg und Rechtsanwaltsanwärter in einer Wiener Wirtschaftskanzlei. Arbeitsschwerpunkte: Menschenrechte, Europäisches Wirtschaftsrecht, Gemeinderecht.

FH-Prof. MMag. Dr. Kathrin Stainer-Hämmerle
ist seit 2009 Professorin für Politikwissenschaft an der Fachhochschule Kärnten sowie Lektorin ua an der Universität Klagenfurt. Sie studierte Politik- und Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck und steuerte den Master-Lehrgang Politische Bildung in Kooperation mit der Donau-Universität Krems. Sie war 2005 bis 2009 Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft (ÖGPW) sowie 2009 bis 2011 Mitglied des geschäftsführenden HerausgeberInnengremiums der Österreichischen Zeitschrift für Politikwissenschaft (ÖZP). Studien und Publikationen in den Bereichen Politische Bildung, Wahlrecht, Partizipations- und Demokratieforschung.

Kundenbewertungen für "Handbuch Gemeindepolitik"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Ähnliche Artikel

Kienastberger/Stellner-Bichler
NÖ Baurecht
Holoubek/Fuchs/Holzinger
Vergaberecht
Stolzlechner/Seider/Vogelsang
GewO