Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 3, Mai 2018, Band 17

Rehberger, Bernd

Hauptwohnsitzbefreiung ist auch bei Mietkaufmodellen anwendbar

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 17
  • Angrenzendes Steuerrecht, 2724 Wörter
  • Seiten 153-157

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

In seinem Erkenntnis vom 24.1.2018 stellt der VwGH klar, dass für die Hauptwohnsitzbefreiung gem § 30 Abs 2 Z 1 lit b EStG zivilrechtliches Eigentum nur bei der Veräußerung erforderlich ist. Bisher gingen die ständige Rsp des BFG (27.10.2016, RV/7103206/2015; 8.6.2017, RV/5100561/2017) und die Finanzverwaltung davon aus, dass ohne Eigentumsübergang die Fünfjahresfrist der Hauptwohnsitzbefreiung nicht zu laufen beginnt. Damit bietet sich auch für Erwerber einer Eigentumswohnung im Rahmen eines Mietkaufmodells die Möglichkeit, bei einem späteren Verkauf der Wohnung, ihre Zeiten als Mieter auf die Fünfjahresfrist anzurechnen und die Hauptwohnsitzbefreiung geltend zu machen.

  • Rehberger, Bernd
  • Eigentumswohnung
  • GES 2018, 153
  • private Grundstückveräußerungen
  • BFG, 27.10.2016, RV/7103206/2015
  • Hauptwohnsitzbefreiung
  • VwGH, 24.01.2018, Ra 2017/13/0005
  • Gesellschaftsrecht
  • Mietkaufmodelle
  • § 30 Abs 2 Z 1 EStG

Weitere Artikel aus diesem Heft

9,80 €

GES
Gerichtliche Klärung strittiger Beteiligungsverhältnisse an einer GmbH
Band 17, Ausgabe 3, Mai 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Verbraucher- bzw Unternehmereigenschaft von Gesellschaftern
Band 17, Ausgabe 3, Mai 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
D&O-Versicherung für Vorstandsmitglieder einer Privatstiftung
Band 17, Ausgabe 3, Mai 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Euro-Anpassung mit Kapitalerhöhung
Band 17, Ausgabe 3, Mai 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Zuordnung von Wertpapieren zum Betriebsvermögen oder Privatvermögen
Band 17, Ausgabe 3, Mai 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Hauptwohnsitzbefreiung ist auch bei Mietkaufmodellen anwendbar
Band 17, Ausgabe 3, Mai 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €