Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 3, März 2016, Band 138

Meissel, Franz-​Stefan

Heinrich Klang (1875–1954)

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JBLBand 138
  • Aufsatz, 4566 Wörter
  • Seiten 151-157

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Heinrich Klang war nicht nur der Begründer des nach ihm benannten ABGB-Kommentars, sondern vor und nach der NS-Zeit Herausgeber der Juristischen Blätter. Der Beitrag erinnert an das beeindruckende wissenschaftliche Oeuvre dieses Richters und Rechtswissenschafters, aber auch an die brisanten Lebensumstände, in denen sich die Tragödien der ersten Hälfte des Zwanzigsten Jahrhunderts spiegeln.

  • Meissel, Franz-Stefan
  • Rechtswissenschaftsgeschichte
  • Militärgerichtsbarkeit
  • Geschichte des österreichischen Privatrechts
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • Ghettogericht
  • Nationalsozialismus
  • ABGB
  • Zivilverfahrensrecht
  • JBL 2016, 151
  • Justizgeschichte
  • Rückstellungsgesetzgebung
  • Arbeitsrecht
  • Oberste Rückstellungskommission

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen einer Gemeindegebietsreform
Band 138, Ausgabe 3, März 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Heinrich Klang (1875–1954)
Band 138, Ausgabe 3, März 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Keine Verfassungswidrigkeit der Bezeichnungspflicht in § 112 Abs 2 StPO
Band 138, Ausgabe 3, März 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Ausschluss der Barablöse von Fluggutscheinen in AGB einer Fluglinie
Band 138, Ausgabe 3, März 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Zulässigkeit von Funkzellenauswertungen
Band 138, Ausgabe 3, März 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Amtsrevisionsbefugnis, Umfang
Band 138, Ausgabe 3, März 2016
eJournal-Artikel

30,00 €