Verlag Österreich

juridikum

Heft 4, Dezember 2015, Band 2015

Wagrandl, Ulrich

Hinter dem Schleier des Rechts

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JURIDIKUMBand 2015
  • thema: Dichotomien im Recht, 3953 Wörter
  • Seiten 485-494

10,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Trennung von Sein und Sollen ist für Juristinnen und Juristen oft selbstverständlich. Weniger bekannt ist, was es mit dem Sollen überhaupt auf sich hat und welche Begriffe eigentlich alle zum Reich des Sollens gehören. Anhand der Rechtstheorie Hans Kelsens werden die Verästelungen und Verflechtungen der Sein-Sollen-Dichotomie gezeigt. Dabei kommt hervor, dass so wohlbekannte Begriffspaare wie Macht und Recht, Kausalität und Zurechnung, Mensch und Rechtsperson, Determinismus und Willensfreiheit allesamt nur Ausprägungen der einen, großen Unterscheidung sind: Nämlich ob die Welt durch die Brille des Seins, dh der Faktizität, oder durch die Brille des Sollens, dh der Normativität, betrachtet wird.

  • Wagrandl, Ulrich
  • Geltung
  • Wirksamkeit
  • JURIDIKUM 2015, 485
  • Reine Rechtslehre
  • Hans Kelsen
  • Essenzialismus
  • Kausalität
  • Willensfreiheit
  • Sein-Sollen-Dichotomie
  • Rechtstheorie
  • Determinismus
  • Sein
  • Geschlecht
  • Konstruktion
  • Sollen
  • Zurechnung
  • Rechtsphilosophie und Politik
  • Demokratie

Weitere Artikel aus diesem Heft

JURIDIKUM
Grenzverschiebungen & Grenzziehungen
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Menschenrechte und Geschlecht
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Kein „Like“ aus Luxemburg für den „sicheren Hafen“
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

10,00 €

JURIDIKUM
Rechtsberatung; المشورة القانوني (Arabisch) ; مشاور حقوقی (Farsi)
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Zur Legitimität von Geschlechtsnormierungen bei intersexuellen Minderjährigen
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Gewalt an Frauen mit Behinderungen – allgegenwärtig und noch immer tabuisiert
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Täterarbeit nach Betretungsverbot – in jedem Fall ein Beitrag zum Opferschutz?
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Der Verfassungscoup
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Legal Gender Studies: Grundkonstellationen und Herausforderungen
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Vorwort
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Hinter dem Schleier des Rechts
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Entsetzungen des Rechts
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Dichotomien in intimer PartnerInnengewalt unter Einschluss einer Genderperspektive
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Die binäre Geschlechterordnung des Rechts
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Greece’s strangulation by the EU: dictated by law or politics?
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
40 Jahre „Große Familienrechtsreform“: Gleichheit hinter den Türen des Privaten?
Band 2015, Ausgabe 4, Dezember 2015
eJournal-Artikel

10,00 €