Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 9, September 2012, Band 134

Höhe der Lehrlingsentschädigung bei mehreren in Betracht kommenden Kollektivverträgen

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JBLBand 134
  • Rechtsprechung, 2627 Wörter
  • Seiten 602-604

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Für die Höhe der Lehrlingsentschädigung sind – vorbehaltlich einer günstigeren Vereinbarung – nach § 17 Abs 2 BerufsausbildungsG (BAG) die kollektivvertraglich bestimmten Mindestsätze des normativ geltenden Kollektivvertrags oder, wenn ein solcher nicht besteht, eines branchennahen oder eines lehrberufsnahen Kollektivvertrags maßgebend. Kommen mehrere Kollektivverträge in Betracht, so ist auf den sachnächsten Kollektivvertrag abzustellen. Die Mindesthöhe der Lehrlingsentschädigung für den Lehrberuf „Bürokaufmann/Bürokauffrau“ im Betriebszweig „Kraftfahrzeugvermietung“ bestimmt sich nach dem Bundeskollektivvertrag für Angestellte im Personenbeförderungsgewerbe mit PKW.

Während der Weiterverwendungszeit nach § 18 Abs 1 BAG bestimmt sich die Höhe des Entgelts nach den allgemeinen arbeitsrechtlichen Grundsätzen. Bis zur Grenze der Sittenwidrigkeit im Sinn eines Lohnwuchers nach § 879 Abs 1 ABGB ist die getroffene Entgeltvereinbarung maßgebend, außer es wird ein in einer normativ anwendbaren lohngestaltenden Vorschrift festgelegtes Mindestentgelt unterschritten.

  • Öffentliches Recht
  • § 17 BAG
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • JBL 2012, 602
  • § 54 Abs 2 ASGG
  • Allgemeines Privatrecht
  • Zivilverfahrensrecht
  • § 18 BAG
  • § 879 Abs 1 ABGB
  • OGH, 24.04.2012, 8 ObA 17/12a
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Entwicklungstendenzen bei den Haftungsstrukturen
Band 134, Ausgabe 9, September 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Die Vertretung der AG bei Rechtsgeschäften mit dem Vorstand (§ 97 Abs 1 AktG)
Band 134, Ausgabe 9, September 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Voraussetzungen für die Sterilisation einer Behinderten
Band 134, Ausgabe 9, September 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
„Gesetzliche“ Zubehöreigenschaft iSd § 294 ABGB durch Denkmalschutz
Band 134, Ausgabe 9, September 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Gröbliche Benachteiligung durch Verfall von Thermengutscheinen nach zwei Jahren
Band 134, Ausgabe 9, September 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Mehrere titellose Benutzer derselben Sache keine notwendigen Streitgenossen
Band 134, Ausgabe 9, September 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Änderung der Abgabestelle iSd § 8 Abs 2 ZustG durch längere Abwesenheit
Band 134, Ausgabe 9, September 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Aufnahme des Betriebs iSd § 1 Abs 3 KSchG vor Inbetriebnahme der Betriebsanlage
Band 134, Ausgabe 9, September 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Üble Nachrede als Erfolgsdelikt
Band 134, Ausgabe 9, September 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Ausschöpfung des Rechtswegs beim Erneuerungsantrag
Band 134, Ausgabe 9, September 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Rechtzeitigkeit einer Berufung per E-Mail ohne Betreff
Band 134, Ausgabe 9, September 2012
eJournal-Artikel

30,00 €