Hauser/Hauser

HS-QSG

Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz

Kommentar

Gross Druck
2. Auflage
314 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7046-6774-8
Erscheinungsdatum: 27.11.2014
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 55,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share
 
 
 

Für einen optimalen Einstieg in die Gesetzesmaterie

Mit dem HS-QSG aus dem Jahr 2011 wird erstmals eine einheitliche gesetzliche Grundlage für eine neue, sektorenübergreifende Einrichtung für externe Qualitätssicherung im Hochschulwesen sowie ua eine einheitliche Festlegung der Qualitätssicherungsverfahren und deren Rahmenbedingungen geschaffen. Der vorliegende Kurzkommentar zu diesem zentralen Gesetz zeichnet sich durch folgende Aspekte aus:

- Top-Aktueller Gesetzestext (Stand: Novelle 2014)
- Pointierte Kommentierung
- Prägnante Darstellung
- Umfassende Berücksichtigung der wichtigsten Literatur
- Auszug aus den wichtigsten "Amtlichen Erläuterungen" zum HS-QSG und den bisherigen Novellen
- Abdruck der zentralen Verordnungen und Richtlinien der AQ Austria
- Umfassender Index

Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Wilma Hauser, Bakk. ist als Professorin und Leiterin des "Zentrums für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit" an der Pädagogischen Hochschule Steiermark tätig. Davor war sie ua als Qualitätsmanagerin aktiv; einschlägige Fachpublikationen und Lehrtätigkeiten im (Fach-)Hochschul- und Universitätsbereich.

Dr. Werner Hauser ist FH.-Prof. für öffentliches und privates Wirtschaftsrecht sowie Fachbereichskoordinator für Recht an der FH JOANNEUM in Graz; zahlreiche Publikationen ua zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht sowie zum Hochschul- und Wissenschaftsrecht; umfassende Lehrtätigkeit im Fachhochschul- und Universitätsbereich. Arbeitsschwerpunkte: Wirtschaftsrecht, Bildungs-, Hochschul- und Wissenschaftsrecht.

Kundenbewertungen für "HS-QSG"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Ähnliche Artikel

Hauser/Schweighofer (Hrsg)
FHStG