Konecny (Hrsg)

Insolvenz-Forum 2017

Vorträge anlässlich des 24. Insolvenz-Forums Grundlsee im November 2017
Sammlung
  • 1. Auflage
  • 271 Seiten, broschiert
  • ISBN 978-3-7083-1243-9 (Print)
  • Erscheinungsdatum: 17. Oktober 2018

48,80 €

inkl MwSt
zzgl Versandkosten
Auf Lager. Versanddauer 3–6 Werktage.

Bezugsvariante

Die Beiträge des Bands setzen sich unter anderem mit "Pfandrechte und Sanierungsplan", "Gerichtliche Anordnungen in Bezug auf die Insolvenzmasse", "Forderungsanmeldung, führungslose Gesellschaft und insolvenznahe Verfahren" oder "Das Konzerninsolvenzrecht des IRÄG 2017" auseinander. Die Workshops widmen sich ausgewählten Vertragsverhältnissen und Insolvenz sowie Rechtsfragen der Haftung von Organen und Prüfern.

Herausgeber*innen:
Andreas Konecny

Autor*innen:
Mag. Norbert Abel
Geschäftsführender Partner der Abel Rechtsanwälte GmbH & Co KG seit 1993. Schwerpunkte: Unternehmenssanierung - Insolvenzrecht, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, Zivilrecht.

Dr. Peter N. Csoklich
Studium der Rechtswissenschaften und des Wirtschaftsrechts an der Universität Wien sowie der WU Wien. Von 2011-2017 Universitätsassistent am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht der WU Wien. Aktuell Rechtsanwaltsanwärter bei Hule Bachmayr-Heyda Nordberg Rechtsanwälte GmbH und externer Lehrbeauftragter an der WU Wien. Arbeitet vor allem im Zivilrecht, Insolvenzrecht und Unternehmensrecht.

Dr. Susanne Fruhstorfer
Seit 1995 als Rechtsanwältin in Wien tätig. Zuvor war sie Referentin in der Rechtsabteilung der Creditanstalt, davor wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationales Privatrecht, Rechtsvergleichung und Bürgerliches Recht an der Universität Trier. Seit 2012 ist sie CEE-Head of Restructuring and Corporate Recovery bei TaylorWessing e|n|w|c Rechtsanwälte GmbH und seit 2016 Mitglied des Councils der INSOL Europe. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt im Wirtschaftsrecht, insbesondere im nationalen und internationalen Insolvenz- und Sanierungsrecht sowie der Prozessführung. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen zum Bereich des Insolvenzrechts.

Dr. Georg E. Kodek, LL.M.
Universitätsprofessor. Hofrat des Obersten Gerichtshofs. Vorstand der Abteilung für Unternehmensrecht der Wirtschaftsuniversität Wien.Tätigkeit im Insolvenzbereich: Mehrere Jahre Mitglied des Fachsenats für Konkursrecht des OLG Wien. Handbuch Privatkonkurs (2002). Mitautor des Insolvenzrechts-Kommentars von Bartsch/Pollak/Buchegger. Zahlreiche Einzelveröffentlichungen und Vorträge.

Dr. Christian Koller
Univ.-Prof. Studium an der Universität Wien (Mag. iur. 2004, Dr. iur. 2008). Von 2009 bis 2011 Erwin-Schrödinger-Stipendiat an der Universität Zürich. 2015 wurde ihm ein APART-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften verliehen. Seit 2016 Universitätsprofessor für Zivilverfahrensrecht an der Universität Wien. Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkt im Bereich des Zivilverfahrensrechts - insbesondere auch des internationalen Insolvenzrechts.

Dr. Andreas Konecny
Univ.Prof. Habilitierte sich an der Universität Wien. Seit 1993 Professor an deren Institut für Zivilverfahrensrecht, Mitherausgeber von Kommentaren zum Prozess und Insolvenzrecht sowie Schriftleiter der Zeitschrift für Insolvenzrecht und Kreditschutz (ZIK). Seit 1993 Mitwirkung in zahlreichen Arbeitsgruppen des Bundesministeriums für Justiz, insbesondere betreffend Reformen im Insolvenzrecht und im Exekutionsrecht. Arbeitet vor allem im Zivilprozessrecht, Insolvenzrecht und einstweiligen Rechtsschutz.

MMag. Dr. Gerd Konezny
Ist Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Gerichtssachverständiger. Sein Tätigkeitsgebiet liegt vor allem im Steuerrecht (einschl Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht), im Insolvenz- und Sanierungsrecht sowie in der Führung von Sachverständigenprozessen. Er war Universitätsassistent am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht (Wirtschaftsuniversität Wien) und ist Lehrbeauftragter der Universität Wien (Institut für Recht der Wirtschaft) und der FH Campus Wien. Als Autor zahlreicher Fachpublikationen ist er regelmäßig wissenschaftlich tätig und publiziert insbesondere zum Steuer-, Bilanz- und Gesellschaftsrecht.

Dr. Elisabeth Lovrek
Von 1987 bis 1990 Richterin des Bezirksgerichts Innere Stadt Wien. Von 1990 bis 1997 war sie als Richterin des Landesgerichts für Zivilrechtssachen Wien, von 1998 bis 2002 beim Oberlandesgericht Wien tätig. Seit 2003 Richteri