Mayer

Internationaler Dienstleistungsverkehr und österreichische GewO

Monografie

Gross Druck
Bandnummer: 3
310 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-7046-6566-9
Erscheinungsdatum: 8.11.2013
 

Auf Lager. Lieferung in 3-6 Werktagen.

€ 78,00


 
 
 
#DetailLinkNotepad# Bookmark and Share ebook Kaufen
 
 
 

Grenzüberschreitender Dienstleistungsverkehr in Österreich. Regelung im WTO-Recht, EU-Recht und der österreichischen Gewerbeordnung.

Der internationale Dienstleistungsverkehr hat in den vergangenen Jahrzehnten zunehmend an Bedeutung gewonnen, was sich nicht zuletzt an den Liberalisierungsbestrebungen in der Europäischen Union sowie auf Ebene der WTO zeigt. Für einen kleinen Binnenstaat wie Österreich sind dabei besonders die Rahmenbedingungen jener Fallkonstellation interessant, bei der ein Gewerbetreibender zur Dienstleistungserbringung nach Österreich kommt, ohne eine Niederlassung gründen zu wollen. Dieses Werk gibt einen umfassenden Überblick über die WTO-rechtlichen und europarechtlichen Vorgaben dieser Fallkonstellation und untersucht die Umsetzung dieser Vorgaben in der österreichischen Gewerbeordnung. Neben einer detaillierten Darstellung der Sonderbestimmungen zur vorübergehenden grenzüberschreitenden Dienstleistungserbringung wird analysiert, inwiefern die gewerberechtlichen Antritts- und Ausübungsvoraussetzungen durch ausländische Gewerbetreibende zu erfüllen sind.


Dieser Artikel ist auch folgenden Kategorien zugeordnet:

Dr. Claudia Mayer,
Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht, WU Wien

Herausgeber

Univ.-Prof. Dr. Harald Eberhard
Univ.-Prof. Dr. Michael Holoubek
Univ.-Prof. Dr. Georg Lienbacher
Univ.-Prof. DDr. Michael Potacs

alle Wirtschaftsuniversität Wien, Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht

Kundenbewertungen für "Internationaler Dienstleistungsverkehr und österreichische GewO"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.