Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 1, Februar 2020, Band 19

Kein gesellschaftsvertragliches Aufgriffsrecht bei Insolvenz eines Gesellschafters

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Für den Fall der Insolvenz eines Gesellschafters können keine Aufgriffsrechte vereinbart werden.

Rechtsprechung des OGH dazu fehlt jedoch nach wie vor.

  • Geschäftsanteil
  • § 26 Abs 3 IO
  • GES 2020, 20
  • § 1 IO
  • Aufgriffsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • OLG Linz, 27.08.2019, 6 R 95/19m
  • Insolvenz
  • § 76 GmbHG

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Richterliche Rechtsfortbildung im Gesellschaftsrecht
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Prüfpflicht des Firmenbuchgerichts bei Neufassung des Gesellschaftsvertrages
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Bildung einer vom „echten“ Namen abweichenden Namensfirma
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Neufassung des Gesellschaftsvertrages einer GmbH
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
UmgrStG: Rechtsprechungsübersicht 2019
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Gebührenpflicht beim Übergang von Mietverträgen im Rahmen des § 38 UGB
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Vergleichsgebühr bei einer Scheidungsfolgenvereinbarung
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €