Zeitschrift für Abgaben-, Finanz- und Steuerrecht

Heft 5, Oktober 2022, Band 20

Pülzl, Peter

Keine unmittelbare Berufung auf das Unionsrecht für Leistungen im Bereich des Sports

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

In Abänderung seiner bisherigen Rechtsprechung hat der deutsche Bundesfinanzhof nach einer Vorlage an den Europäischen Gerichtshof geurteilt, dass Art 132 Abs 1 lit m MwStSyst-RL keine unmittelbare Wirkung hat, sodass sich eine Einrichtung ohne Gewinnstreben auf diese Bestimmung vor den nationalen Gerichten nicht berufen kann. Dies ist auch für die österreichische Rechtslage von Bedeutung.

  • Pülzl, Peter
  • § 6 Abs 1 Z 14 öUStG
  • AFS 2022, 193
  • Steuerrecht
  • EuGH, 10.12.2020, C-488/18, Golfclub Schloss Igling
  • § 4 Nr 22 Buchst b dUStG
  • BFH, 21.04.2022, V R 48/20V R 20/17
  • Art 132 Abs 1 lit m MwStyst-RL

Weitere Artikel aus diesem Heft

AFS
Selbstberechnung von Bestandvertragsgebühren
Band 20, Ausgabe 5, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Bereitstellung von IT-Dienstleistungen im Verhältnis zu China (EAS 3436)
Band 20, Ausgabe 5, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Gesamtübersicht veröffentlichter BFG-Erkenntnisse
Band 20, Ausgabe 5, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Gegenstandsloserklärung eines zurückgenommenen Vorlageantrages
Band 20, Ausgabe 5, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Rekurs Kontoeinschau: Keine nochmalige Bewilligung eines Auskunftsverlangens
Band 20, Ausgabe 5, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Kfz-Steuer bei Inlandsverwendung eines PKW mit ausländischem Kennzeichen
Band 20, Ausgabe 5, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Indexierung der Familienbeihilfe
Band 20, Ausgabe 5, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

AFS
BFG-Erkenntnisse „kurz & bündig“
Band 20, Ausgabe 5, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Pflichtversicherungsbeiträge als Betriebsausgaben
Band 20, Ausgabe 5, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €